Oberderdingen: Jugendlicher besteigt Kran und löst Großeinsatz von Rettungskräften aus

Oberderdingen: Jugendlicher besteigt Kran und löst Großeinsatz von Rettungskräften aus
Symbolbild
In der Nacht vom Donnerstag zum Freitag, kurz nach 1 Uhr, wurde die Polizei von einem Anwohner aus Oberderdingen darüber informiert, dass in der Schillerstraße eine Person auf einem Kran sitzen würde.

Umgehend eilten neben der Polizei die Feuerwehr Oberderdingen mit 15 Feuerwehrleuten, ein Rettungswagen und ein Notarzt nach Oberderdingen. Vor Ort wurde dann festgestellt, dass ein 16-jähriger Oberderdinger tatsächlich am Ende des Ausliegers auf einem Baukran in etwa 30 m Höhe saß.

Schöne Aussicht

Der Jugendliche stieg vom Kran herunter und erklärte, er habe den tollen Ausblick und die reine Höhenluft genossen. Er wurde in die Obhut von Angehörigen gegeben. Neben strafrechtlichen Konsequenzen wird auch geprüft, ob der Jugendliche für die Kosten des Einsatzes aufkommen muss.

Ähnlicher Artikel

B 293: Brückenarbeiten – Vollsperrung zwischen Flehingen und Zaisenhausen

B 293: Brückenarbeiten – Vollsperrung zwischen Flehingen und Zaisenhausen

​Im Auftrag des Regierungspräsidiums Karlsruhe finden derzeit Sanierungsarbeiten an zwei Brücken zwischen Flehingen und Sulzfeld…
Heinrich-Blanc-Förderpreis 2017 – Ein Meilenstein für die Robotik im Haushalt

Heinrich-Blanc-Förderpreis 2017 – Ein Meilenstein für die Robotik im Haushalt

Bereits seit 2007 verleiht die Heinrich-Blanc-Stiftung alljährlich ihren Förderpreis für herausragende Abschlussarbeiten. In Würdigung des…
Erneut Großbrand in Oberderdingen

Erneut Großbrand in Oberderdingen

Feldscheune brennt komplett nieder Völlig abgebrannt ist eine rund 20×30 Meter große Feldscheune samt landwirtschaftlichen…
Oberderdinger Scheune brennt komplett nieder

Oberderdinger Scheune brennt komplett nieder

Feuerschein von Polizeihubschrauber entdeckt Mit dem Einsatzstichwort „Unklarer Feuerschein“ wurde die Nachtalarmgruppe der Feuerwehrabteilung Oberderdingen…