Oberderdingen feiert sein nagelneues Feuerwehrhaus

Oberderdingen feiert sein nagelneues Feuerwehrhaus
Bild: (c) Feuerwehr Oberderdingen

Feuerwehr feiert das neue Feuerwehrhaus mit der Bevölkerung

Mit offenen Türen begrüßte am vergangenen Sonntag, 18.10.2015 die Feuerwehrabteilung Oberderdingen die Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde und alle Interessierten im neuen Feuerwehrhaus am Rosenkreisel.

Der Tag der offenen Tür bildete gemeinsam mit der Fahrzeugübergabe des neuen Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeugs den Abschluss des Festwochenendes anlässlich der Einweihung des neuen Feuerwehrhauses in Oberderdingen. In nur rund 500 Tagen war es der Freiwilligen Feuerwehr Oberderdingen gelungen, Ihr neues Domizil zu errichten. Dies wussten mehr als 3.000 Besucher an diesem Tag zu schätzen und besuchten Ihre Feuerwehr aus Nah und Fern.

Den Tagesauftakt machte die feierliche Übergabe des neuen Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeugs HLF20 mit Fahrzeugsegnung durch die evangelischen und katholischen Geistlichen. Die Mitglieder der Einsatzabteilung übernahmen im Anschluss an diesem herbstlichen aber trockenen Tag die Bewirtung im Zelt auf dem Hof und in der Fahrzeughalle des Feuerwehrhauses mit kulinarischen Speisen und Getränken sowie einer Cafeteria im Obergeschoss. Zur Auswahl standen Spezialitäten wie Türkischer Grillspieß, Schweinebauch oder vegetarischen Maultaschen. Sie hatten angesichts der vielen Besucher alle Hände voll zu tun, die Bänke waren voll besetzt.

Oberderdingen feiert sein nagelneues Feuerwehrhaus
Bild: (c) Feuerwehr Oberderdingen

Auch im gesamten Gebäude drangen die Besucherströme durch die Flure. Sie wurden bei Hausführungen mit Fachinformationen und dem ein oder anderen lustigen Erlebnis aus der Bauzeit aufgeklärt. Am Nachmittag konnten die Besucher mit verschiedenen Schauübungen unterhalten werden. So zeigte die Abteilung Großvillars bei einer Übung ihr Können, bei der es galt, einen Löschangriff ins zweite Obergeschoss über tragbare Leitern durchzuführen.

Des Weiteren wurde von der Abteilung Flehingen das Vorgehen bei einem Verkehrsunfall vorgeführt. Dabei staunten die zahlreichen Zuschauer, als sich das „normale“ Auto plötzlich immer mehr in einzelne Teile verwandelte. Zusätzlich wurden die Übungen von einem Feuerwehrangehörigen moderiert, der den Besuchern fachkundig die einzelnen Abläufe ins Genauste erklärte.

Oberderdingen feiert sein nagelneues Feuerwehrhaus
Bild: (c) Feuerwehr Oberderdingen

Bei der Fahrzeugausstellung durften die Zuschauer dann auch einmal die verwendeten Gerätschaften in die Hand nehmen, was vor allem bei den kleinen Gästen zu einem echten Highlight wurde. Auf dem neuen Übungsgelände konnten sie sich zudem beim Feuerwehr-Bobby-Car fahren, auf der Rießenfeuerwehrrutsche, auf der Hüpfburg oder an der Spielstraße amüsieren. Derweil erklommen die Erwachsenen den 21 Meter hohen Übungsturm und genossen die Aussicht über die Oberderdinger Landschaft.

Die Festtage endeten für die Feuerwehr Oberderdingen mit vielen positiven Feedbacks zum neuen Feuerwehrhaus.

Text und Bilder veröffentlicht mit freundlicher Genehmigung der freiwilligen Feuerwehr Oberderdingen

Ähnlicher Artikel

Fasching 2018 – Alle Termine im Kraichgau

Fasching 2018 – Alle Termine im Kraichgau

Mund abbuzze, Kappen auf und los geht´s Die fünfte Jahreszeit in der Region hat begonnen!…
Fast-Food-Notstand im Kraichgau entschärft

Fast-Food-Notstand im Kraichgau entschärft

Während in Bruchsal das Fast Food-Angebot üppig ausfällt, herrscht in Eppingen, Kraichtal und Östringen immer…
Alle Weihnachtsmärkte 2017 im Kraichgau

Alle Weihnachtsmärkte 2017 im Kraichgau

Die schönste Zeit des Jahres steht bevor Hurra, es weihnachtet bald wieder im Kraichgau. Schon…
Spatenstich für 21 Gewerbegrundstücke in Oberderdingen

Spatenstich für 21 Gewerbegrundstücke in Oberderdingen

Wirtschaftsfördergesellschaft eröffnet den achten Bauabschnitt Bis zu 39 Hektar umfasst das in Oberderdingen-Flehingen gelegene interkommunale…