OB-Wahl in Bretten – Ruiter Ortsvorsteher Treut kandidiert

OB-Wahl in Bretten - Ruiter Ortsvorsteher Treut kandidiert
Aaron Treut

Aaron Treut gibt Kandidatur bekannt

Mit Aaron Treut hat nun der erste Kandidat für die Brettener Oberbürgermeister-Wahlen seinen Hut in den Ring geworfen. Der 41-Jährige Ruiter Ortsvorsteher will im Herbst gegen Amtsinhaber Martin Wolff antreten. Treut lebt mit seiner Familie in Ruit und arbeitet als Ingenieur bei Daimler. Er ist Parteimitglied bei der CDU will aber den Wahlkampf parteiunabhängig bestreiten – sein Amt als Ortsverbandsvorsitzender will er daher zeitnah niederlegen.

Ähnlicher Artikel

Aufatmen in Bretten – Aus für katholische Altenhilfe scheint abgewendet

Aufatmen in Bretten – Aus für katholische Altenhilfe scheint abgewendet

Oberbürgermeister Martin Wolff treibt Standortsicherung und Ausbau der angezählten katholischen Altenpflege in Bretten voran.
Weihnachtsgans wie bei Oma

Weihnachtsgans wie bei Oma

Im Brettener Hirschen schmeckt Weihnachten wie es sein soll Kennen Sie das Bild auch noch?…
Bretten singt

Bretten singt

Der Landeschorwettbewerb und die Chornacht begeistern Am Wochenende dürfte es im Lande kaum einen anderen…
Alle Weihnachtsmärkte 2017 im Kraichgau

Alle Weihnachtsmärkte 2017 im Kraichgau

Die schönste Zeit des Jahres steht bevor Hurra, es weihnachtet bald wieder im Kraichgau. Schon…

One Comment on “OB-Wahl in Bretten – Ruiter Ortsvorsteher Treut kandidiert

  • Hinweis der Redaktion: Dieser Kommentar wurde entfernt, da er nicht den allgemeinen Richtlinien entspricht. Verdächtigungen, Unterstellungen oder Theorien, die nicht überprüfbar sind und nicht durch glaubwürdige Quellen belegt werden, können daher nicht veröffentlicht werden.

Kommentieren nicht möglich