OB-Wahl in Bretten – Ruiter Ortsvorsteher Treut kandidiert

OB-Wahl in Bretten - Ruiter Ortsvorsteher Treut kandidiert
Aaron Treut

Aaron Treut gibt Kandidatur bekannt

Mit Aaron Treut hat nun der erste Kandidat für die Brettener Oberbürgermeister-Wahlen seinen Hut in den Ring geworfen. Der 41-Jährige Ruiter Ortsvorsteher will im Herbst gegen Amtsinhaber Martin Wolff antreten. Treut lebt mit seiner Familie in Ruit und arbeitet als Ingenieur bei Daimler. Er ist Parteimitglied bei der CDU will aber den Wahlkampf parteiunabhängig bestreiten – sein Amt als Ortsverbandsvorsitzender will er daher zeitnah niederlegen.

Ähnlicher Artikel

Bundestagswahl 2017 – Das sind Ihre Kandidaten

Bundestagswahl 2017 – Das sind Ihre Kandidaten

Wer tritt im Kraichgau an? Noch wenige Tage, dann wählt Deutschland einen neuen Bundestag. Allein…
Feuer in Brettener Altstadt

Feuer in Brettener Altstadt

Gemeldeter Gebäudevollbrand in Bretten endet glücklicherweise glimpflich Die Freiwillige Feuerwehr Bretten wurde am Mittwochabend gegen…
In pestschwarzer Nacht

In pestschwarzer Nacht

Als der „Schwarze Tod“ Tausende Brettheimer dahinraffte Das Mittelalter war eine Zeit der Veränderungen und…
Bretten: Betrunken gegen Hauseck geprallt

Bretten: Betrunken gegen Hauseck geprallt

Mit überhöhter Geschwindigkeit an Hauswand geprallt Am frühen Sonntagmorgen, gegen 04.30 Uhr, befuhr ein 20-Jähriger…

One Comment on “OB-Wahl in Bretten – Ruiter Ortsvorsteher Treut kandidiert

  • Hinweis der Redaktion: Dieser Kommentar wurde entfernt, da er nicht den allgemeinen Richtlinien entspricht. Verdächtigungen, Unterstellungen oder Theorien, die nicht überprüfbar sind und nicht durch glaubwürdige Quellen belegt werden, können daher nicht veröffentlicht werden.

Kommentieren nicht möglich