Mutmaßliche Drogenhändler in Eppingen festgenommen

haschDie fünf Männer zwischen 18 und 28 Jahren stehen unter Verdacht mit Drogen gehandelt und diese auch an minderjährige Konsumenten verkauft zu haben. Nachdem bei der Heilbronner Kriminalpolizei Hinweise eingegangen waren, dass Bewohner einer Eppinger Asylbewerberunterkunft mit illegalen Substanzen handeln, verhafteten die Beamten nun einen Mann aus Gambia sowie dessen mutmaßliche Komplizen. Erste Ermittlungen ergaben, dass die Drogen aus einem Netzwerk mit Verknüpfungen in Ettlingen, Waldenburg und Öhringen stammen. Bei Durchsuchungen wurde ingesamt ein Kilogramm Marihuana beschlagnahmt. Die Staatsanwaltschaft hat nun Haftbefehle gegen die Beteiligten beantragt.

Ähnlicher Artikel

Die besten Inder im Kraichgau

Die besten Inder im Kraichgau

Orientalisch genießen im Hügelland Es gibt Küchen die im Kraichgau nicht gerade überrepräsentiert sind, für…
Das güldene Parkhaus zu Eppingen

Das güldene Parkhaus zu Eppingen

Gemeinderat entscheidet über die Gestaltung Ein kleines aber wichtiges Update gibt es vom großen Bauprojekt…
Sofa fällt von Anhänger und verursacht Massenkarambolage auf B36

Sofa fällt von Anhänger und verursacht Massenkarambolage auf B36

Unzureichend gesicherte Couch landet auf der B 36 und verursacht folgenschweren Unfall Ein folgenschweren Verkehrsunfall…
Fasching 2018 – Alle Termine im Kraichgau

Fasching 2018 – Alle Termine im Kraichgau

Mund abbuzze, Kappen auf und los geht´s Die fünfte Jahreszeit in der Region hat begonnen!…