Mühlbacher Wilderer schlägt wieder zu

Mühlbacher Wilderer schlägt wieder zu
Symbolbild (Archiv)

Eppingen: Schon wieder Wilderer aktiv

Schon öfter wurde in den vergangenen Wochen im Bereich Eppingen-Mühlbach in den Abendstunden geschossen. Die Polizei schließt nicht aus, dass diese Schüsse in Zusammenhang stehen mit
einem Jagdwilderer, der seit einigen Monaten in diesem Bereich sein Unwesen treibt. In einem Fall lagen im Wald noch die Reste eines zerlegten Rehs. Schon mehrfach wurde im und am Wald zwischen Mühlbach und Sulzfeld ein silberner Kleinwagen, wahrscheinlich ein Fiat, gesehen. Da dieser keinem der Jagdberechtigten gehört, besteht die Möglichkeit, dass der unbekannte Wilderer mit dem Wagen unterwegs ist.

Zeugen, die Hinweise auf dieses Auto geben können oder verdächtige Beobachtungen in dem relevanten Gebiet gemacht haben, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Eppingen in Verbindung zu
setzen.

Ähnlicher Artikel

Das güldene Parkhaus zu Eppingen

Das güldene Parkhaus zu Eppingen

Gemeinderat entscheidet über die Gestaltung Ein kleines aber wichtiges Update gibt es vom großen Bauprojekt…
Die besten Inder im Kraichgau

Die besten Inder im Kraichgau

Orientalisch genießen im Hügelland Es gibt Küchen die im Kraichgau nicht gerade überrepräsentiert sind, für…
Fasching 2018 – Alle Termine im Kraichgau

Fasching 2018 – Alle Termine im Kraichgau

Mund abbuzze, Kappen auf und los geht´s Die fünfte Jahreszeit in der Region hat begonnen!…
Wider dem Hygienewahn – Fresst mehr Dreck!

Wider dem Hygienewahn – Fresst mehr Dreck!

Warum der Kampf gegen Keime und unser Kontrollzwang falsch sind Wir leben in einer Welt…