Mit Flaschen und Baseball-Schlägern – Zwei Schlägereien in Philippsburg

Mit Flaschen und Baseball-Schlägern - Zwei Schlägereien in Philippsburg
Symbolbild

In der Nacht auf Sonntag – Zwei Schlägereien in Philippsburg

Am frühen Sonntagmorgen sind zwei junge Männer beim Verlassen einer Philippsburger Gaststätte von einer größeren Personengruppe mit Flaschen und Baseballschlägern angegriffen und verletzt worden.

Die zwei 24 und 30 Jahre alten Männer verließen zusammen mit einem weiteren Zeugen gegen 03:40 Uhr die Lokalität am Marktplatz. Unmittelbar vor der Bar stand eine Gruppe von fünf bis sieben Personen, die die beiden unvermittelt mit Flaschen bewarfen und mit Baseballschlägern auf sie einschlugen. Anschließend flüchteten die Angreifer zu Fuß in Richtung Thüngenstraße.

Durch den Angriff erlitten die beiden Geschädigten mehrere Platzwunden. Beim 24-Jährigen bestand zudem der Verdacht auf einen Oberarmbruch. Er wurde von Rettungskräften in ein Krankenhaus gebracht.

Eine nähere Beschreibung der Angreifer konnten die beiden alkoholisierten Männer nicht abgeben. Auch der Zeuge konnte keine näheren Angaben machen.

Ebenfalls am Sonntag kam es bereits gegen 03:05 Uhr zu einem weiteren Körperverletzungsdelikt im Rahmen der Veranstaltung „House am See“. Dort schlug ein bislang unbekannter Mann unvermittelt mehrfach mit der Faust auf sein 21-jähriges Opfer ein und flüchtete anschließend.

Hier ist vom Täter lediglich bekannt, dass er eine Glatze haben soll.

Die Polizei bittet Zeugen der Auseinandersetzungen, sich mit dem Polizeirevier Philippsburg unter 07256/93290 in Verbindung zu setzen

Ähnlicher Artikel

Fasching 2018 – Alle Termine im Kraichgau

Fasching 2018 – Alle Termine im Kraichgau

Mund abbuzze, Kappen auf und los geht´s Die fünfte Jahreszeit in der Region hat begonnen!…
Fast-Food-Notstand im Kraichgau entschärft

Fast-Food-Notstand im Kraichgau entschärft

Während in Bruchsal das Fast Food-Angebot üppig ausfällt, herrscht in Eppingen, Kraichtal und Östringen immer…
Philippsburg wehrt sich gegen Castoren-Einlagerung

Philippsburg wehrt sich gegen Castoren-Einlagerung

Stadt erinnert an frühere Zusagen und kündigt Widerstand an Insgesamt fünf Castoren-Behälter mit radioaktivem Abfall…
39-Jähriger nach mutmaßlicher Messerattacke in Philippsburg in Haft

39-Jähriger nach mutmaßlicher Messerattacke in Philippsburg in Haft

Philippsburg: 39-Jähriger wird wegen des Verdachts der gefährlichen Körperverletzung dem Haftrichter vorgeführt Auf Antrag der…