Lost Places: Das Alte Wasserwerk in Bruchsal

Mitten in einem Neubaugebiet der Stadt Bruchsal liegt in einem alten Steinbruch das um 1892 erbaute alte Wasserwerk von Bruchsal. Das mit mehreren Tiefbrunnen ausgestatte Wasserwerk wurde mit 2 Dampfmaschinen betrieben, die das Wasser zu einem Hochbehälter im Gewann Holzmann pumpten. Im Jahre 1919 wurden die Dampfmaschinen durch elektrische Antriebe ersetzt. Im Jahre 1966 hatte dieses Wasserwerk ausgedient und ist seit dem dem Verfall preisgegeben. Neue Nutzungsideen für das bereits stark verfallene Gebäude sind zur Zeit nicht in Sicht. Vor einem Betreten dieser Anlage wird dringend abgeraten. Eindrücke von einem spätsommerlichen Tag im September 2016.

Redaktion / Fotos: Siegfried Kremer

Ähnlicher Artikel

Frühjahrsputz im Kraichgau

Frühjahrsputz im Kraichgau

Die einen machen Dreck, die anderen räumen´s weg Am Wochenende war in Gondelsheim wieder Großreinemachen…
Jobs to go – Der Markt der Berufe in Ubstadt

Jobs to go – Der Markt der Berufe in Ubstadt

„Blick-Richtung Zukunft“, so lautete das Motto der Ausbildungsmesse „Markt der Berufe“ in der Sport-und Kulturhalle…
Wähle 115 auf dem Telefon…. jetzt auch in Bruchsal

Wähle 115 auf dem Telefon…. jetzt auch in Bruchsal

Zusätzlicher Bürgerservice: Bruchsal führt die Einheitliche Behördenrufnummer 115 ein Direkte und umfassende Informationen zu Dienstleistungen…
Hoher Sachschaden nach Unfall auf der A5 bei Bruchsal

Hoher Sachschaden nach Unfall auf der A5 bei Bruchsal

Bruchsal / A5 – Pkw fährt Lkw auf Ein Leichtverletzter und ein Sachschaden in Höhe von…