Lichtmess 2016 in Oberderdingen

„Nationalfeiertag in Oberderdingen“

Am heutigen Dienstag herrschte in Oberderdingen wieder der Ausnahmezustand, denn es wurde Lichtmess gefeiert. Ein Fest mit Tradition, das seinen Ausgang an der alten Mühle nahm. So manche Geschichte rankt sich um den uralten Brauch der bis ins frühe 18. Jahrhundert zurückreicht. So heißt es, dass zu Kriegszeiten die ledigen Burschen vom Ort den Müller vor Raub und Plünderung bewahrt und als Dank von diesem Lichtmesslaibe erhielten. Bis heute wird diese Tradition in der Gemeinde gehegt und gepflegt. Wir haben die Lichtmessreiter, die in diesem Jahr zum ersten Mal weibliche Unterstützung erhielten, mit der Kamera auf Ihrem Weg durch den Ort begleitet.

Ähnlicher Artikel

Lost Places: Die alten Atombunker in Philippsburg

Lost Places: Die alten Atombunker in Philippsburg

Die letzten Spuren des kalten Krieges sind fast verschwunden Das Waldgebiet Molzau bei Philippsburg. Friedlich…
Anfassen erlaubt – Streichelspaß im Tierpark Bretten

Anfassen erlaubt – Streichelspaß im Tierpark Bretten

Auf Du und Du mit Ochs und Kuh Vor den Toren Brettens findet sich inmitten…
Ghosts of Gochsheim

Ghosts of Gochsheim

Des Nachts auf Schloss Eberstein Zahlreiche Geschichten umranken das altehrwürdige Schloss Eberstein in Gochsheim. Manche…
Fußgängerzone in Eppingen wird zur Lachnummer

Fußgängerzone in Eppingen wird zur Lachnummer

Händler und Stadtverwaltung blamieren sich zunehmend Ein Kommentar von Hügelhelden.de-Herausgeber und ehemaligem Eppinger Bürger Stephan…