Lichtmess 2016 in Oberderdingen

„Nationalfeiertag in Oberderdingen“

Am heutigen Dienstag herrschte in Oberderdingen wieder der Ausnahmezustand, denn es wurde Lichtmess gefeiert. Ein Fest mit Tradition, das seinen Ausgang an der alten Mühle nahm. So manche Geschichte rankt sich um den uralten Brauch der bis ins frühe 18. Jahrhundert zurückreicht. So heißt es, dass zu Kriegszeiten die ledigen Burschen vom Ort den Müller vor Raub und Plünderung bewahrt und als Dank von diesem Lichtmesslaibe erhielten. Bis heute wird diese Tradition in der Gemeinde gehegt und gepflegt. Wir haben die Lichtmessreiter, die in diesem Jahr zum ersten Mal weibliche Unterstützung erhielten, mit der Kamera auf Ihrem Weg durch den Ort begleitet.

Ähnlicher Artikel

Förderung für schnelles Internet – Geldsegen für Forst, Oberderdingen, Kürnbach und Sulzfeld

Förderung für schnelles Internet – Geldsegen für Forst, Oberderdingen, Kürnbach und Sulzfeld

Breitbandausbau geht zügig voran Landkreis und fünf Gemeinden erhielten Förderbescheide in Stuttgart Sechs Schulen können…
So könnte eine Umgehungsstraße Bretten entlasten

So könnte eine Umgehungsstraße Bretten entlasten

Verkehrsentlastung – aber wie? Etwa 16.000 Fahrzeuge rollen täglich über die B 294 durch Bretten…
Alle Weihnachtsmärkte 2016 im Kraichgau

Alle Weihnachtsmärkte 2016 im Kraichgau

Die schönste Zeit des Jahres kann kommen Es geht wieder los. Bereis in den nächsten…
Tor für Bretten

Tor für Bretten

Das neue Stationentor als Symbol für Brettens Rolle in der Reformation Es war anno 1517…
";