Lichtmess 2016 in Oberderdingen

„Nationalfeiertag in Oberderdingen“

Am heutigen Dienstag herrschte in Oberderdingen wieder der Ausnahmezustand, denn es wurde Lichtmess gefeiert. Ein Fest mit Tradition, das seinen Ausgang an der alten Mühle nahm. So manche Geschichte rankt sich um den uralten Brauch der bis ins frühe 18. Jahrhundert zurückreicht. So heißt es, dass zu Kriegszeiten die ledigen Burschen vom Ort den Müller vor Raub und Plünderung bewahrt und als Dank von diesem Lichtmesslaibe erhielten. Bis heute wird diese Tradition in der Gemeinde gehegt und gepflegt. Wir haben die Lichtmessreiter, die in diesem Jahr zum ersten Mal weibliche Unterstützung erhielten, mit der Kamera auf Ihrem Weg durch den Ort begleitet.

Ähnlicher Artikel

Sorgenkind Weißhofer-Galerie

Sorgenkind Weißhofer-Galerie

Wie geht es weiter mit Brettens Mini-Mall? Städte wie Bretten haben es bei der innerstädtischen…
Das Östringer Wirtschaftswunder

Das Östringer Wirtschaftswunder

Es geht aufwärts in Östringen Durch die Zuzüge zweier großer und namhafter Spieler, profitiert die…
Neues Leben im alten Eppinger Rössle

Neues Leben im alten Eppinger Rössle

Arztpraxen und Wohnungen anstatt Gastronomie Das alte Gasthaus Rössle in der Eppinger Innenstadt. Eine bessere…
Oberderdingen: Radfahrer schlägt Autofahrer nieder

Oberderdingen: Radfahrer schlägt Autofahrer nieder

Oberderdingen: Gefährliche Körperverletzung im „Heiliggrund“ Am Samstag, gegen 19.30 Uhr, kam ein 65-Jähriger aus Oberderdingen…