Erstaufnahmestelle in Huttenheim soll geschlossen werden

Landeserstaufnahmestelle in Huttenheim soll geschlossen werden
Die Landeserstaufnahmestelle in Huttenheim (Archiv)

Ende Januar ziehen die Bewohner in andere Einrichtungen

Unbestätigten Gerüchten aus dem Umfeld der provisorischen Landeserstaufnahmestelle für Flüchtlinge in Huttenheim zufolge, soll die Einrichtung wohl in absehbarer Zeit geschlossen werden. Dies wurde unserer Redaktion von zwei verschiedenen Quellen  zugetragen.

Auf Anfrage beim zuständigen Regierungspräsidium Karlsruhe, konnte dies weder bestätigt noch dementiert werden – am Nachmittag sollen aber mehr Informationen dazu vorliegen.

UPDATE 15:22 Uhr: Mittlerweile liegt die offizielle Bestätigung des Regierungspräsidiums in Form einer Pressemitteilung vor:

 

Notunterkunft zur Erstaufnahme von Flüchtlingen in Philippsburg-Huttenheim wird aufgelöst

​Das Regierungspräsidium Karlsruhe löst die im August 2015 eröffnete Notunterkunft zur Erstaufnahme von Flüchtlingen in Philippsburg-Huttenheim zum 31. Januar 2016 auf. Aufgrund der steigenden Zahl von Flüchtlingen im Sommer des vergangenen Jahres hatte das Regierungspräsidium im Südwesten von Philippsburg eine Notunterkunft für rund 400 Flüchtlinge eingerichtet.

Durch die Schließung der Einrichtung in Philippsburg-Huttenheim werden die Erstaufnahmeeinrichtungen im südlichen Regierungsbezirk auf elf Einrichtungen gebündelt und hierdurch die logistischen und organisatorischen Abläufe optimiert. Hier stehen weiterhin rund 4.000 Plätze zur Unterbringung von Flüchtlingen zur Verfügung. Das Regierungspräsidium Karlsruhe bedankt sich für die Unterstützung seiner Arbeit während des fünfmonatigen Betriebes der Erstaufnahmestelle für Flüchtlinge in Philippsburg-Huttenheim bei der Philippsburger Verwaltung, den Bürgerinnen und Bürgern von Philippsburg sowie den ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern.

Ähnlicher Artikel

Fasching 2018 – Alle Termine im Kraichgau

Fasching 2018 – Alle Termine im Kraichgau

Mund abbuzze, Kappen auf und los geht´s Die fünfte Jahreszeit in der Region hat begonnen!…
Fast-Food-Notstand im Kraichgau entschärft

Fast-Food-Notstand im Kraichgau entschärft

Während in Bruchsal das Fast Food-Angebot üppig ausfällt, herrscht in Eppingen, Kraichtal und Östringen immer…
Philippsburg wehrt sich gegen Castoren-Einlagerung

Philippsburg wehrt sich gegen Castoren-Einlagerung

Stadt erinnert an frühere Zusagen und kündigt Widerstand an Insgesamt fünf Castoren-Behälter mit radioaktivem Abfall…
39-Jähriger nach mutmaßlicher Messerattacke in Philippsburg in Haft

39-Jähriger nach mutmaßlicher Messerattacke in Philippsburg in Haft

Philippsburg: 39-Jähriger wird wegen des Verdachts der gefährlichen Körperverletzung dem Haftrichter vorgeführt Auf Antrag der…