Kürnbach: 4-jähriges Mädchen auf abschüssiger Straße gestürzt

Kürnbach: 4-jähriges Mädchen auf abschüssiger Straße gestürzt
Symbolbild

Rettungshubschrauber im Einsatz

Ein vier Jahre altes Mädchen ist am Dienstag gegen 13.10 Uhr auf der Landesstraße 593 auf abschüssiger Straße mit seinem Fahrrad schwer gestürzt und kam mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik. Wegen des Hubschraubereinsatzes war die Sulzfelder Straße ab 13.35 Uhr für rund eine dreiviertel Stunde voll gesperrt.

Nach den Feststellungen des Polizeireviers Bretten fuhr die 4-Jährige mit ihrem Kinderfahrrad von Sulzfeld in Richtung Kürnbach vor seinen Eltern her und wurde an einem abschüssigen Streckenabschnitt immer schneller. Das behelmte Mädchen verlor schließlich die Kontrolle und stürzte. Das Kind kam anschließend wegen des Verdachts auf Rückenverletzungen sowie mit Schürfungen und Prellungen in ein Krankenhaus.

Ähnlicher Artikel

Fasching 2018 – Alle Termine im Kraichgau

Fasching 2018 – Alle Termine im Kraichgau

Mund abbuzze, Kappen auf und los geht´s Die fünfte Jahreszeit in der Region hat begonnen!…
Einfach, schnell und komfortabel – Bruchsal, Bretten und Ettlingen gründen Ladeverbund für E-Autos

Einfach, schnell und komfortabel – Bruchsal, Bretten und Ettlingen gründen Ladeverbund für E-Autos

Gemeinsam für ein einheitliches Ladesystem Es könnte alles so einfach sein… Stecker rein und auftanken……
Bürgermeister empört über mangelnde Berücksichtigung von Gemeindeinteressen bei Haushaltsplanung des Landes

Bürgermeister empört über mangelnde Berücksichtigung von Gemeindeinteressen bei Haushaltsplanung des Landes

Digitalisierung stand im Mittelpunkt der Bürgermeisterversammlung Kreis Karlsruhe. Die Digitalisierung wirkt sich zunehmend auf alle…
Kürnbach: 35-Jähriger sticht auf 51 Jahre alte Frau und deren Tochter ein

Kürnbach: 35-Jähriger sticht auf 51 Jahre alte Frau und deren Tochter ein

Wohl in einer psychischen Ausnahmesituation hat am Montag gegen 20.50 Uhr in Kürnbach ein 35-jähriger…