Kronau: Nach Hausstreit Polizeibeamte bedroht

Kronau: Nach Hausstreit Polizeibeamte bedroht
Symbolbild
Zu einem Hausstreit in der Augustastraße wurden am Montag gegen 19.40 Uhr Polizeibeamte vom Polizeirevier Bad Schönborn gerufen.

In dem Mehrfamilienhaus war es zu einer lautstarken Auseinandersetzung zwischen einem 30-Jährigen und einer 23-Jährigen gekommen. Beim Eintreffen der Streife stand der 30-Jährige mit einem Messer und einer Eisenstange bewaffnet vor der Wohnungstüre. Er fügte sich zunächst selbst eine stark blutende Schnittwunde an der Hand zu und kam dann drohend auf die Beamten zu.

Unter Einsatz von Pfefferspray konnte der Angreifer gestoppt und anschließend festgenommen werden. Er wurde zunächst zur Versorgung der Verletzung in ein Krankenhaus und anschließend in eine Fachklinik verbracht. (ots)

Ähnlicher Artikel

Junge Frau in Kronau überfallen

Junge Frau in Kronau überfallen

Zwei Unbekannte haben am Mittwochabend eine 21-jährige Frau in Kronau überfallen und sie dabei leicht…
Alle Weihnachtsmärkte 2017 im Kraichgau

Alle Weihnachtsmärkte 2017 im Kraichgau

Die schönste Zeit des Jahres steht bevor Hurra, es weihnachtet bald wieder im Kraichgau. Schon…
Kronau: Ein neuer Sheriff ist in der Stadt

Kronau: Ein neuer Sheriff ist in der Stadt

Kronau hat einen Gemeindevollzugsdienst Oliver Beetz nimmt Dienst auf Kronau. Die Gemeinde Kronau verfügt ab…
D´Weiwä sen än allem schuld

D´Weiwä sen än allem schuld

Krunämä Heimatbühne lockt viele Besucher Es war fast wie früher an den Hauptfastnachtstagen. Der Parkplatz…