Kronau: Betrunkener fährt im Kreisverkehr geradeaus

Kronau: Betrunkener fährt im Kreisverkehr geradeaus
Symbolbild
Ein stark alkoholisierter Autofahrer ist in der Nacht auf Sonntag auf der Landesstraße L555 bei Kronau geradeaus über einen Kreisverkehr gefahren und hat dabei einen Sachschaden in Höhe von mehreren tausend Euro verursacht.

Der 24-Jährige befuhr mit seinem Ford gegen 03:20 Uhr die L555 von der Bundesstraße 292 kommend in Richtung Kirrlach. Am ersten Kreisverkehr der Anschlussstelle Kronau folgte er mit seinem Pkw jedoch nicht der Fahrbahn, sondern fuhr offenbar ungebremst geradeaus. Dabei überfuhr er zunächst ein Verkehrszeichen, die gepflasterte Umrandung und die begrünte Mittelinsel, bevor er auf der gegenüberliegenden Seite des Kreisels zum Stehen kam. Am Fahrzeug entstand hierbei wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von etwa 10.000,00 Euro.

Ein vorläufiger Atemalkoholtest ergab beim Fahrer einen Wert von über 1,5 Promille. Es wurde daraufhin eine Blutentnahme angeordnet und der Führerschein des 24-Jährigen vorläufig einbehalten. (ots)

Ähnlicher Artikel

Alle Weihnachtsmärkte 2017 im Kraichgau

Alle Weihnachtsmärkte 2017 im Kraichgau

Die schönste Zeit des Jahres steht bevor Hurra, es weihnachtet bald wieder im Kraichgau. Schon…
Kronau eröffnet die Faschingssaison

Kronau eröffnet die Faschingssaison

Marie I. vom Königstuhl und seine Tollität Prinz Felix I. von Rochushausen sind neue Majestäten…
A5: Sperrung des rechten Fahrstreifens in Fahrtrichtung Frankfurt bei der Anschlussstelle Kronau

A5: Sperrung des rechten Fahrstreifens in Fahrtrichtung Frankfurt bei der Anschlussstelle Kronau

​Das Regierungspräsidium Karlsruhe führt zur Aufrechterhaltung der Verkehrssicherheit auf dem rechten Fahrstreifen (LKW-Fahrstreifen) der BAB…
Großer Drogenfund bei Polizeikontrolle in Kronau

Großer Drogenfund bei Polizeikontrolle in Kronau

Bei einer Polizeikontrolle am späten Mittwochabend auf dem Pendlerparkplatz an der A5 bei Kronau wurde…