Kronau: Betrunkener Autofahrer verursacht Auffahrunfall

Kronau: Betrunkener Autofahrer verursacht Auffahrunfall
Symbolbild

Frau wird leicht verletzt

Eine leicht verletzte Autofahrerin und rund 6.000 Euro Sachschaden sind die Folgen eines Verkehrsunfalls, der sich am Samstagnachmittag um 15.00 Uhr in der Autobahnausfahrt Kronau ereignet hat. Zur Unfallzeit fuhr eine 20-jährige Frau mit ihrem Ford Fiesta aus Richtung Bruchsal kommend aus der A 5 aus.

Vor dem Kreisverkehr mit der Landesstraße 555 musste sie verkehrsbedingt anhalten. Dies erkannte ein nachfolgender 28-jähriger Pkw-Fahrer zu spät und fuhr von hinten mit seinem Ford Mondeo auf. Beim Unfallverursacher wurde deutliche Alkoholeinwirkung festgestellt. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen. Weil der Mann aus Polen stammt und keine Wohnsitz in Deutschland hat, musste er eine Sicherheitsleistung entrichten.

Ähnlicher Artikel

Armin präsentieren Ohrwürmer aus 90 Jahren

Armin präsentieren Ohrwürmer aus 90 Jahren

Filmmusik aus goldenen Kehlen Phantasievoll und authentisch war die große Mehrzweckhalle in Kronau beim Konzert…
Kronau bald mit Fußball-Fräuleinwunder

Kronau bald mit Fußball-Fräuleinwunder

Chantal Joy Teskin beim Fußball Sichtungsturnier in Diusburg-Wedau Bärbel Wohlleben, die 1974 das erste „Tor…
Schwerverletzter LKW-Fahrer bei Auffahrunfall auf der A5

Schwerverletzter LKW-Fahrer bei Auffahrunfall auf der A5

Bei einem Auffahrunfall auf der A5 zwischen zwei Sattelzügen und einem 7,5 Tonner LKW wurde…
Bundestagswahl 2017 – Das sind Ihre Kandidaten

Bundestagswahl 2017 – Das sind Ihre Kandidaten

Wer tritt im Kraichgau an? Noch wenige Tage, dann wählt Deutschland einen neuen Bundestag. Allein…