Kein Blindgänger gefunden – Entwarnung an der A5

Kein Blindgänger gefunden - Entwarnung an der A5
ABFAHRBEREIT: Das Team des Kampfmittelbeseitigungsdiensts um Christoph Rottner (links) hat die gefundene Granate auf den Kleinlaster geladen und bringt sie ins Depot. Foto: Stadt Karlsruhe/Presse- und Informationsamt

Evakuierung nicht nötig

Gute Nachrichten zum Wochenende für Autofahrer und Anwohner. Wie das Presseamt der Stadt Karlsruhe unter Verweis auf den Kampfmittelbeseitigungsdienst Baden-Württemberg mitteilt, wurde statt der befürchteten Fliegerbombe aus dem zweiten Weltkrieg nur eine nicht scharfe Granate entdeckt. Die im Falle eines Falles für den gestrigen Sonntag angesetzte Vollsperrung der A5 zwischen den Karlsruher Anschlussstellen Mitte und Nord, musste glücklicherweise nicht umgesetzt werden.

Dank gilt in jedem Fall dem Kampfmittelbeseitigungsdienst und dessen Einsatzteam um Christoph Rottner. Die Profis sicherten den Fund und fuhren das rund 70 Kilogramm schwere Artilleriegeschoss aus dem Zweiten Weltkrieg ins Depot des Kampfmittelbeseitigungsdiensts in Stuttgart.

Ähnlicher Artikel

Weingarten: Streifenwagen bei Verfolgungsfahrt von Fahrbahn abgekommen

Weingarten: Streifenwagen bei Verfolgungsfahrt von Fahrbahn abgekommen

Ein Beamter leicht verletzt – Erheblicher Sachschaden Ein verletzter Polizeibeamter sowie ein Sachschaden von über…
Mann sticht 7-jähriges Mädchen mit Messer nieder

Mann sticht 7-jähriges Mädchen mit Messer nieder

Karlsruhe – 33-Jähriger verletzt Kind mit Messer lebensgefährlich Lebensgefährliche Verletzungen soll ein 33-Jähriger aus Kamerun…
Auch der Kraichgau war Schauplatz – Behörden zerschlagen Auto-Diebesbande aus Litauen

Auch der Kraichgau war Schauplatz – Behörden zerschlagen Auto-Diebesbande aus Litauen

Landkreis Karlsruhe – Nach Keyless-Go-Diebstählen hochwertiger Fahrzeuge: Staatsanwaltschaft und Polizei zerschlagen Diebesbande aus Osteuropa Nach monatelangen…
Von Fahrbahn abgekommen und auf zugefrorenem See gelandet

Von Fahrbahn abgekommen und auf zugefrorenem See gelandet

Großes Glück hatte am Montagmorgen ein 34 Jahre alter Fahrzeuglenker bei einem Unfall auf der…