Karlsdorf-Neuthard: Gasflasche explodiert in Wohnhaus

Karlsdorf-Neuthard: Gasflasche explodiert in WohnhausZu einer Gasflaschenexplosion kam es am Samstagabend in einem neuen Einfamilienhaus in Neuthard.

Beim Betrieb des in der Wohnküche befindlichen Gasherdes explodierte die daran angeschlossene Gasflasche. Durch die enorme Druckwelle wurde der Gasherd deformiert, Kücheninventar aus den Halterungen geschleudert und eine Terrassentür aus der Schiene gerissen. Die Gasflasche war in einem Küchenschrank untergebracht, was offensichtlich noch schlimmere Folgen verhinderte. Die beiden Bewohner des Wohnhauses blieben unverletzt. Die Feuerwehr aus Karlsdorf-Neuthard war mit 35 Mann im Einsatz. Zu einem Folgebrand im Gebäude war es nicht gekommen. Der entstandene Sachschaden wird auf etwa 50.000 Euro geschätzt. Die Ursache der Gasflaschenexplosion ist bislang noch unklar. Die Ermittlungen diesbezüglich wurden vom Polizeirevier Bruchsal aufgenommen.

Ähnlicher Artikel

Karlsdorf-Neuthard:  Radfahrer schwer verletzt – Polizei sucht jugendliche Rollerfahrer

Karlsdorf-Neuthard: Radfahrer schwer verletzt – Polizei sucht jugendliche Rollerfahrer

Zu einem Unfall vom Donnerstagnachmittag auf der Friedhofstraße in Neuthard bittet die Polizei um Hinweise…
Karlsdorf-Neuthard: Alkoholisierter Pkw-Fahrer leistete Widerstand

Karlsdorf-Neuthard: Alkoholisierter Pkw-Fahrer leistete Widerstand

Nach einer Verkehrskontrolle leistete in der Nacht zum Freitag ein alkoholisierter Autofahrer Widerstand und beleidigte…
Tour de Bollerwagen – Das geht am Vatertag im Kraichgau

Tour de Bollerwagen – Das geht am Vatertag im Kraichgau

Das können Sie am Vatertag im Kraichgau erleben Es ist mal wieder soweit! Dutzende von…
Karlsdorf-Neuthard: 32-Jähriger bei Verkehrsunfall tödlich verletzt

Karlsdorf-Neuthard: 32-Jähriger bei Verkehrsunfall tödlich verletzt

Zu einem tödlichen Verkehrsunfall kam es in der Neuwiesenstraße in Karlsdorf am Montagmorgen bei dem…