Kampf ums Rathaus – Elefantenrunde vor Brettener Oberbürgermeisterwahlen

Hunderte interessieren sich für Kandidatenvorstellung

Donnerstag-Abend im Brettener Hallensportzentrum. Mit der Kandidatenvorstellung vor großem Publikum erreicht der Brettener Wahlkampf einen seiner bisherigen Höhepunkte. Brettens Oberbürgermeister Martin Wolff und seine Herausforderer Aaron Treut, Heinz-Peter Schwertges und Andreas Leiling stellten sich den Menschen vor und im Anschluss deren Fragen.  Im Anschluss haben wir die Kandidaten zu ihren Zielen und Ideen befragen können. Was war Ihnen heute Abend besonders wichtig – Welche Botschaften galt es zu übermitteln. Die Antworten gibt´s in unserem Filmbeitrag

Ähnlicher Artikel

Sex-Abfälle, Schmuddelei und mehr – Bruchsaler Open-Air-Puff geht in die Charme-Offensive

Sex-Abfälle, Schmuddelei und mehr – Bruchsaler Open-Air-Puff geht in die Charme-Offensive

Satire Bruchsaler Luden-Vereinigung will schlechtes Image loswerden Die Bruchsaler lieben ihre Love-Hotspots am Rande von…
Das Wochenend-Wetter: Nach Warm kommt kühl, Nach Kühl kommt Kalt

Das Wochenend-Wetter: Nach Warm kommt kühl, Nach Kühl kommt Kalt

Direkt aus der Wetterstation Kraichtal – Jeden Freitag NEU Seit zwei Jahren bieten wir Ihnen…
Aufatmen in Bretten – Aus für katholische Altenhilfe scheint abgewendet

Aufatmen in Bretten – Aus für katholische Altenhilfe scheint abgewendet

Oberbürgermeister Martin Wolff treibt Standortsicherung und Ausbau der angezählten katholischen Altenpflege in Bretten voran.
Weihnachtsgans wie bei Oma

Weihnachtsgans wie bei Oma

Im Brettener Hirschen schmeckt Weihnachten wie es sein soll Kennen Sie das Bild auch noch?…