Jugendfeuerwehren aus Ubstadt-Weiher zeigen ihr Können

Der Nachwuchs „im Einsatz“

In dichten Rauch gehüllt war die Kläranlage der Gemeinde Ubstadt-Weiher für die diesjährige Jahreshauptübung der Ubstadt-Weiherer Jugendfeuerwehren am Samstagnachmittag. Punkt 14.00 Uhr erklang die Sirene und wie bei den „Großen'“ ging es mit Martinshorn und Blaulicht zur Einsatzstelle. Zusammen mit der befreundeten Jugendwehr aus Odenheim waren rund 70 Kinder und Jugendliche im Einsatz, um einen „Brand“ in den dortigen Werkstätten zu löschen. Dabei galt es auch die Wasserversorgung aus dem nahe gelegenen Kraichbach fachgerecht aufzubauen und die nicht betroffene Gebäude vor einem Übergreifen der Flammen zu schützen. Übungsleiter und Jugendfeuerwehrwart Kevin Simon war mit dem Ablauf sichtlich zufrieden. Kommandant Mario Dutzi bestätigte den Nachwuchseinsatzkräften einen hervorragenden Ausbildungsstand. Und auch Ubstadt-Weihers Bürgermeister Tony Löffler zollte Respekt und Anerkennung für das gezeigte Können.

Redaktion: Stefan Bellm

Ähnlicher Artikel

Teenager randalieren am Ubstädter Bahnhof

Teenager randalieren am Ubstädter Bahnhof

Sachbeschädigungen am Ubstädter Bahnhof Zwei Jugendliche wurden am Donnerstagabend gegen 21:00 Uhr von einer Streifenwagenbesatzung…
Feiern bis der Öhi abwinkt – Après-Ski-Party Vol. 6 in Münzesheim

Feiern bis der Öhi abwinkt – Après-Ski-Party Vol. 6 in Münzesheim

Urige Hütten-Gaudi in Münzesheim Zur großen Après-Ski-Party des Musikvereins „Harmonie“ Münzesheim pilgerten am Wochenende bereits…
Ein lockeres „Hallo 2018“ in Gondelsheim

Ein lockeres „Hallo 2018“ in Gondelsheim

Die Neujahrsbegegnung in Gondelsheim 2018 Große Worte und viel Pomp und Prunk? Das ist nicht…
Ubstadt-Weiher startet mit Elan ins neue Jahr

Ubstadt-Weiher startet mit Elan ins neue Jahr

Lockere Atmosphäre auf dem Neujahrsempfang in Zeutern „Feeling Good“ – dieser Musiktitel war nicht nur…