Mutmaßlicher Islamist soll Anschlag auf Karlsruher Schlittschuhbahn geplant haben

Islamist soll Anschlag auf Karlsruher Schlittschuhbahn geplant haben
Vor dem Karlsruher Schloss befindet sich derzeit die Schlittschuhbahn „Eiszeit“ – Hier soll der Festgenommene einen Anschlag geplant haben. (Archivbild)

Eiszeit am Schloss im Visier eines mutmaßlichen IS-Mitgliedes

Die Polizei hat in Karlsruhe einen 29-jährigen deutschen Staatsangehörigen festgenommen, der als ein mutmaßliches Mitglied der Terror-Miliz „Islamischer Staat“ gilt. Dem 29-jährigen wird unter anderem zur Last gelegt einen Terroranschlag auf die Karlsruher Schlittschuhbahn am Schloss geplant zu haben. So soll er seit dem Sommer das Gelände ausgekundschaftet und – vermutlich um an ein schweres und unauffälliges Fahrzeug zu kommen, sich bei mehreren Paketdiensten beworben haben. Laut Bundesanwaltschaft war der Mann in den Jahren 2015 und 2016 mehrmals im Irak, wo er mitunter an Schusswaffen ausgebildet wurde. Vorher habe er von Deutschland aus den IS via Internet unterstützt. Die Polizei verhaftete ihn am Mittwoch-Abend in Karlsruhe nachdem der Bundesgerichtshof einen entsprechenden Haftbefehl ausgestellt hatte. Der Beschuldigte wird morgen dem Ermittlungsrichter vorgeführt.

 

Ähnlicher Artikel

Ermittlungen am Rande des Erträglichen – Freiburger Missbrauchsfall zieht Kreise bis in die Region

Ermittlungen am Rande des Erträglichen – Freiburger Missbrauchsfall zieht Kreise bis in die Region

Mutter verkaufte kleinen Sohn mehrfach an Pädophile Der kürzlich bekannt gewordenen Missbrauchsfall um einen heute…
Kraichgauer Tierschützer demonstrieren vor Karlsruher Zirkus

Kraichgauer Tierschützer demonstrieren vor Karlsruher Zirkus

Wildtiernummern in der Kritik Das Programm des diesjährigen Karlsruher Weihnachtszirkus, der vom 18. Dezember bis…
Hochwasser am Rhein in der Region weniger schlimm als befürchtet

Hochwasser am Rhein in der Region weniger schlimm als befürchtet

Hochwasser im Landkreis Germersheim: weniger schlimm als befürchtet, wenige Sickerstellen und Überflutungen Landrat Brechtel: Dank…
Kandel: 15-jähriger Afghane ersticht gleichaltriges Mädchen

Kandel: 15-jähriger Afghane ersticht gleichaltriges Mädchen

Am Mittwochnachmittag, gegen 15.20 Uhr, kam es in einem Drogeriemarkt in Kandel zu einem Streit…