Hambrücker Akkordeon-Kids holen deutschen Meistertitel

Hambrücker Akkordeon-Kids holen deutschen Meistertitel
Die Mitglieder des Maiglöckchen-Ensembles 2.0 nach der Pokalübergabe

Jugendorchester und Ensemble der Akkordeonfreunde Reinklang sind Deutsche Meister

Einen sensationellen Erfolg erspielten sich die beiden teilnehmenden Gruppen der Akkordeonfreunde Reinklang am vergangenen Wochenende bei den Deutschen Akkordeonmeisterschaften in Düsseldorf. Das Jugendorchester HaWie – ein Zusammenschluss der Jugendorchester aus Hambrücken und Wiesental – wurde mit 46 Punkten Deutscher Meister und errang den 1. Platz. Das Jugendensemble Maiglöckchen 2.0 wurde mit 47 Punkten und zweithöchster Wertung des Wettbewerbs Deutscher Meister und errang ebenso einen 1. Platz.

Beate Brenner, Vorsitzende und Dirigentin der Akkordeonfreunde Reinklang gratulierte beiden Gruppen sehr herzlich zum sensationellen Erfolg. Dem schloss sich Jugendleiterin Ann-Kathrin Klein an. Das Jugendorchester HaWie erreichte in der Mittelstufe den ersten Preis mit dem Prädikat „hervorragend“ und 46 Punkten. Den 2. Platz in der nordrheinwestfälischen Landeshauptstadt errang das Orchester aus Isny mit 44 Punkten, dahinter das Orchester aus Düren mit 43 Punkten.

Mit dem Stück „Magic“ von Wolfgang Ruß erspielte sich das Jugendorchester die höchste Punktzahl bei den Orchestern überhaupt. Das Jugendensemble Maiglöckchen 2.0 erreichte in der Mittelstufe den 1. Platz mit 47 Punkten. Dies bedeutet, so die Vorsitzende Beate Brenner, die beste Tageswertung bei den Amateuren. Lediglich bei den professionellen Akkordeonspielern gab es einmal 48 Punkte zu verzeichnen. Die vier Ensemble-Mitglieder Jana Harlacher, Jennifer Roll, Lea Schuhmacher und Jens Peters brillierten mit den Stücken „Tänzerische Musik“ von Werner Richter und „Das Äpfelchen“ von Hans Boll.

Die erfolgreichen Musikerinnen und Musiker wurden am Sonntagnachmittag vom Verein mit viel Applaus und einem kleinen Empfang willkommen geheißen. Seriensieger ist übrigens das Jugendorchester HaWie, das bisher jedes Mal beim Jugendorchesterwettbewerb einen ersten Platz erspielen konnte. Dies galt sowohl 2011 in Rheinau, 2014 in Pfungstadt und jetzt 2017 in Düsseldorf. Prominent kündet nun das Banner vor der Pfarrer-Graf-Schule in Hambrücken von den großen Erfolgen der Akkordeonfreunde. Zu dem großen Erfolg gratulierte auch Hambrückens Bürgermeister Thomas Ackermann: „Ich freue mich sehr über diesen großen Erfolg aller Musikerinnen und Musiker“. Diese Leistungen, so das Ortsoberhaupt weiter, seien eine Bestätigung der sehr guten Arbeit, welche vom Verein und der Musikschule Waghäusel-Hambrücken e.V. geleistet werde.

Redaktion: Jochen Köhler

Ähnlicher Artikel

Gefährliche Situation spitzt sich zu – Immer mehr Flächenbrände in der Region

Gefährliche Situation spitzt sich zu – Immer mehr Flächenbrände in der Region

Trockenheit und Hitze als tickende Zeitbomben Die Feuerwehren aus Bruchsal, Forst und Hambrücken wurden am…
Alle für einen – Kicken für Mario

Alle für einen – Kicken für Mario

Benefiz-Spiel für jungen Schlaganfallpatienten Mario Marcikic Spiel mit zwei Siegern Hambrücken (fsch) Die bis dato…
Tour de Bollerwagen – Das geht am Vatertag im Kraichgau

Tour de Bollerwagen – Das geht am Vatertag im Kraichgau

Das können Sie am Vatertag im Kraichgau erleben Es ist mal wieder soweit! Dutzende von…
So zünftig war das Hambrücker Maibockfest 2017

So zünftig war das Hambrücker Maibockfest 2017

Sonne, Gaudi, Blasmusik Das hat der Musikverein Hambrücken gut hingekriegt. Das große Maibockfest auf dem Festplatz…