Hambrückener Feuerwehrhaus wird abgerissen

Hambrückener Feuerwehrhaus wird abgerissen
Die Tage des alten Hambrückener Feuerwehrhauses sind gezählt

Gemeinderat vergibt Auftrag zum Abriss der Gebäude um das alte Feuerwehrhaus

Einstimmig billigte der Gemeinderat in seiner letzten Sitzung den Verwaltungsvorschlag zum Abriss der Gebäude im Sanierungsgebiet der Hauptstraße. Der Auftrag zum Abriss der Gebäude Hauptstraße 123 bis 129 und 133 wurde auf der Grundlage des Ausschreibungsergebnisses an die Firma Oettinger GmbH aus Malsch zum Gesamtpreis von 107.004,90 € erteilt.

Hintergrund der Maßnahme ist, dass auf dem Gelände um das alte Feuerwehrhaus ein Pflegeheim gebaut werden soll. Die Maßnahme ist Bestandteil des Landessanierungsprogramms „Ortsmitte II“. Sowohl Bürgermeister Thomas Ackermann als auch die Vertreter des Gemeinderates freuten sich über das sehr gute Ausschreibungsergebnis. Insgesamt hatten 16 Firmen die Unterlagen angefordert und fünf Angebote waren abgegeben worden. Die Entkernung der Gebäude beginnt im Dezember, der eigentliche Abriss dann nach den Feiertagen im Januar 2017.

Redaktion: Jochen Köhler

Ähnlicher Artikel

Hambrücker Unternehmen übernimmt Azubis von Goodyear

Hambrücker Unternehmen übernimmt Azubis von Goodyear

Firma Linhardt übernimmt Azubis von Goodyear Seit Februar führen zwei Elektroniker und vier Industriemechaniker die…
St. Patricks Day – Irish Pubs im Kraichgau

St. Patricks Day – Irish Pubs im Kraichgau

Grüner wird´s nicht Es ist einmal wieder soweit. Die Iren feiern Ihren Nationalfeiertag und stecken…
Die Creme de la Chrome in Hambrücken

Die Creme de la Chrome in Hambrücken

Viele neue Eindrücke und ein begeistertes Publikum bei der Motorradausstellung Ein fester Bestandteil der regionalen…
Unter Umzugswagen geraten – Junge Frau in Hambrücken schwer verletzt

Unter Umzugswagen geraten – Junge Frau in Hambrücken schwer verletzt

Tragischer Unfall während des Hambrücker Umzuges Es ist der Alptraum schlechthin. Im dichten Gedränge stürzte…