Großer Schaden bei Scheunenbrand in Hambrücken

Ein Schaden von mehreren 10.000 Euro entstand bei einem Brand am Samstagnachmittag in Hambrücken. In einem ausgebauten Raum in einer Scheune in der Saumstraße brach aus bislang unbekannter Ursache ein Feuer aus. Der Brand wurde gegen 18.00 Uhr entdeckt. Menschen kamen nicht zu Schaden. Die Freiwilligen Wehren aus Hambrücken und Wiesental waren mit fünf Fahrzeugen und 31 Mann im Einsatz. Das Erdgeschoss brannte aus. Durch das Feuer wurden noch zwei abgestellte Motorräder beschädigt. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur Brandursache übernommen. (ots) Bild: Symboldarstellung

Ähnlicher Artikel

Die besten Inder im Kraichgau

Die besten Inder im Kraichgau

Orientalisch genießen im Hügelland Es gibt Küchen die im Kraichgau nicht gerade überrepräsentiert sind, für…
Fasching 2018 – Alle Termine im Kraichgau

Fasching 2018 – Alle Termine im Kraichgau

Mund abbuzze, Kappen auf und los geht´s Die fünfte Jahreszeit in der Region hat begonnen!…
Fast-Food-Notstand im Kraichgau entschärft

Fast-Food-Notstand im Kraichgau entschärft

Während in Bruchsal das Fast Food-Angebot üppig ausfällt, herrscht in Eppingen, Kraichtal und Östringen immer…
Hambrücken: Mit Haftbefehl gesuchter 37-Jähriger bei Flucht abgestürzt

Hambrücken: Mit Haftbefehl gesuchter 37-Jähriger bei Flucht abgestürzt

Bei der Flucht vor der Polizei wollte am vergangenen Samstag in Hambrücken ein wegen Handtaschenraubs…