Gondelsheim: Ausgebüchste Schafherde hält Polizei in Atem

Gondelsheim: Ausgebüchste Schafherde hält Polizei in AtemAm Sonntag, gegen 11.30 Uhr, meldete eine Verkehrsteilnehmerin der Polizei, dass auf der Kreisstraße von Jöhlingen kommend, kurz vor Gondelsheim, frei laufende Schafe unterwegs seien. Die Polizei stellte auf der Strecke auch tatsächlich neun entlaufene Tiere fest, sicherte die Gefahrenstelle ab und versuchte die Besitzer zu ermitteln. Gegen 12.30 Uhr wurden weitere Schafe auf der B 35 auf Höhe Gondelsheim gemeldet. Die Gefahrenstelle wurde auch hier umgehend mit mehreren Polizeifahrzeugen abgesichert. Es bildeten sich Rückstaus aus beiden Fahrtrichtungen.
Durch die Unaufmerksamkeit einer 19-jährigen Autofahrerin kam es an einem der Stauenden zu einem Auffahrunfall, bei dem Sachschaden in Höhe von etwa 4000 Euro entstand. Sie fuhr auf ein wegen der Schafherde abbremsendes Auto auf. Die entlaufenen Schafe konnten schließlich mit Hilfe einer Bekannten der Besitzerin zurück in die Umfriedung getrieben werden.

Ähnlicher Artikel

In Gondelsheim kehrt bald Ruhe ein

In Gondelsheim kehrt bald Ruhe ein

Arbeiten für die Lärmschutzwand an der B35 beginnen im Februar Der Zeitplan für den Bau…
Unbekannte sprengen Gondelsheimer Rathaus-Briefkasten

Unbekannte sprengen Gondelsheimer Rathaus-Briefkasten

Gondelsheim- Briefkasten in die Luft gesprengt Übers Wochenende sprengten bislang Unbekannte den Briefkasten am Bürgermeisteramt…
Ein lockeres „Hallo 2018“ in Gondelsheim

Ein lockeres „Hallo 2018“ in Gondelsheim

Die Neujahrsbegegnung in Gondelsheim 2018 Große Worte und viel Pomp und Prunk? Das ist nicht…
Fasching 2018 – Alle Termine im Kraichgau

Fasching 2018 – Alle Termine im Kraichgau

Mund abbuzze, Kappen auf und los geht´s Die fünfte Jahreszeit in der Region hat begonnen!…