Fünf Verletzte nach Zusammenstoß bei Sternenfels

Fünf Verletzte nach Zusammenstoß bei Sternenfels
Symbolbild

Fünf Verletzte und ein Sachschaden in Höhe von ca. 20.000 Euro sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls am Montag gegen 05.30 Uhr auf der L 1134 zwischen Diefenbach und Sternenfels. Nach den bisherigen Ermittlungen fuhr ein 37-Jähriger mit seiner Familie von Diefenbach in Richtung Sternenfels. Aus bislang ungeklärter Ursache kam er mit seinem Skoda auf die Gegenfahrbahn. Eine entgegenkommende Corsafahrerin erkannte die Situation und lenkte ihr Fahrzeug nach rechts auf den Grünstreifen. Trotzdem stießen die beiden Fahrzeuge zusammen. An den Fahrzeugen wurde jeweils das linke Vorderrad abgerissen. Der 37-jährige Verursacher, seine 34-jährige Ehefrau und die beiden 4 und 6 Jahre alten Kinder kamen vorsorglich in ein Krankenhaus. Die Corsafahrerin musste von der Feuerwehr aus ihrem Pkw befreit werden, da die Fahrertüre klemmte. Auch sie wurde in eine Klinik verbracht. Die Feuerwehren von Sternenfels und Diefenbach waren mit 4 Fahrzeugen und 24 Mann im Einsatz. Zur Unfallaufnahme war die L 1134 komplett gesperrt. Die Sperrung konnte gegen 07.30 Uhr aufgehoben werden.

Ähnlicher Artikel

Wenn der Notarzt zu spät kommt

Wenn der Notarzt zu spät kommt

Medizinische Unterversorgung in der Region Es mag abgedroschen klingen, ist aber nichts als die Wahrheit:…
Achtung Kraichgau – Sturmtief Friederike steht vor der Tür

Achtung Kraichgau – Sturmtief Friederike steht vor der Tür

Wälder meiden, mehr Zeit für den Arbeitsweg einplanen Nachdem zu Jahresbeginn Sturmtief ,,BURGLIND“ für Zugausfälle,…
Fasching 2018 – Alle Termine im Kraichgau

Fasching 2018 – Alle Termine im Kraichgau

Mund abbuzze, Kappen auf und los geht´s Die fünfte Jahreszeit in der Region hat begonnen!…
Alle Besenwirtschaften im Kraichgau auf einen Blick

Alle Besenwirtschaften im Kraichgau auf einen Blick

Besenkultur im Land der tausend Hügel Es sind zumeist kleine urige Gaststuben die nur wenige…