Flehingen: Mann fährt mit Auto auf Lebensgefährtin zu

Flehingen: Mann fährt mit Auto auf Lebensgefährtin zu
Symbolbild
Aufgrund eines Streits ist am Dienstag in Oberderdingen-Flehingen ein 30-jähriger Mann mit dem Auto auf seine 26-jährige Lebensgefährtin zugefahren.

Verletzt wurde die junge Frau dabei aber nicht. Nach den bisherigen Erkenntnissen des Polizeireviers Bretten kam es zwischen dem unverheirateten Paar gegen 15:40 Uhr aufgrund von Nichtigkeiten zu einem zunächst verbalen Streit.

Dieser mündete schließlich darin, dass sich der 30-Jährige hinter das Steuer seines Autos setzte und mit seinem Ford mit auf seine Freundin zufuhr. Diese konnte sich jedoch schnell ins Innere ihres Hauses retten und wurde nicht verletzt. Der sich weiterhin sehr aggressiv verhaltende Mann konnte in der Folge von einem Passanten ein wenig beruhigt werden. Noch vor dem Eintreffen der alarmierten Beamten flüchtete der 30-Jährige schließlich von der Örtlichkeit. Einige Zeit später stellte er sich aber selbst der Polizei. (ots)

Ähnlicher Artikel

Alle Weihnachtsmärkte 2017 im Kraichgau

Alle Weihnachtsmärkte 2017 im Kraichgau

Die schönste Zeit des Jahres steht bevor Hurra, es weihnachtet bald wieder im Kraichgau. Schon…
Oberderdingen:  Arbeiter von Dach gestürzt und verstorben

Oberderdingen: Arbeiter von Dach gestürzt und verstorben

Ein 54 Jahre alter Arbeiter ist am Freitagvormittag bei Dacharbeiten im Oberderdinger Bussental gestürzt und…
B 293: Brückenarbeiten – Vollsperrung zwischen Flehingen und Zaisenhausen

B 293: Brückenarbeiten – Vollsperrung zwischen Flehingen und Zaisenhausen

​Im Auftrag des Regierungspräsidiums Karlsruhe finden derzeit Sanierungsarbeiten an zwei Brücken zwischen Flehingen und Sulzfeld…
Heinrich-Blanc-Förderpreis 2017 – Ein Meilenstein für die Robotik im Haushalt

Heinrich-Blanc-Förderpreis 2017 – Ein Meilenstein für die Robotik im Haushalt

Bereits seit 2007 verleiht die Heinrich-Blanc-Stiftung alljährlich ihren Förderpreis für herausragende Abschlussarbeiten. In Würdigung des…