Feuerwehr Kraichtal übt sich in Notfallseelsorge

Feuerwehr Kraichtal übt sich in Notfallseelsorge PSNV-Seminar in Kraichtal

Die Feuerwehr Kraichtal führt im Rahmen der zweijährigen Truppmann Teil 2 Ausbildung regelmäßige Fortbildungen auf Ebene der Gesamtwehr durch. Für das Thema „Psychosoziale Notfallversorgung“ (PSNV) konnten am Donnerstag, den 18.02.2016 mit Stefanie Selheim-Ret vom Notfallseelsorgeteam und Rainer Schulz vom der Einsatznachsorge (ENT) zwei sehr kompetente Referenten für ein Abendseminar gewonnen werden.

Nach der Begrüßung der nahezu 60 aktiven Feuerwehrleute und Mitgliedern des DRK Orstvereins Münzesheim durch den stellvertretenden Kommandanten Michael Busch wurden die Teilnehmer von Stefanie Selheim-Ret anhand einer Präsentation in die theoretischen Grundlagen der Notfallseelsorge eingewiesen. Anhand eines sehr belastenden Einsatzes aus ihrem Archiv stellte sie eindrucksvoll dar, an welchen Stellen die PSNV möglich ist, aber auch wo deren Grenzen liegen. Rainer Schulz referierte im Anschluss über das Wesen der Einsatznachsorge und stellte die Arbeit des Einsatznachsorgeteams (ENT) im Landkreis Karlsruhe vor. Während die Notfallseelsorge ihre Hauptausrichtung in Richtung betroffener Bürger hat, zielt die Arbeit des ENT auf die Seelsorge für die Einsatzkräfte ab. Von beiden Referenten wurde festgestellt, dass man Kameradinnen und Kameraden nach sehr belastenden Einsätzen nicht alleine lassen soll und in Gesprächen über das Empfundene und Erlebte reden muss. Hier sind die Führungskräfte, aber auch jeder Einzelne gefordert, Probleme und Schwierigkeiten rechtzeitig zu erkennen.

Aber auch schon im Einsatz gilt es, Anzeichen einer psychischen Belastung zu erkennen, und gegebenenfalls weitere Hilfe wie Notfallseelsorge oder ENT nachzufordern. Nach dem Schlusswort vom Ausbildungsteam Kraichtal waren die Teilnehmer/innen über die Arbeit der Notfallhelfer und des ENT im Landkreis Karlsruhe rundum informiert. Diese Fortbildung was sehr gelungen, so dass dieses Seminar auch weiterhin im Ausbildungsprogramm der Feuerwehr Kraichtal seinen Platz haben wird.

Bericht: Jochen Dehn, Feuerwehr Kraichtal

Ähnlicher Artikel

Feiern bis der Öhi abwinkt – Après-Ski-Party Vol. 6 in Münzesheim

Feiern bis der Öhi abwinkt – Après-Ski-Party Vol. 6 in Münzesheim

Urige Hütten-Gaudi in Münzesheim Zur großen Après-Ski-Party des Musikvereins „Harmonie“ Münzesheim pilgerten am Wochenende bereits…
Fasching 2018 – Alle Termine im Kraichgau

Fasching 2018 – Alle Termine im Kraichgau

Mund abbuzze, Kappen auf und los geht´s Die fünfte Jahreszeit in der Region hat begonnen!…
Wider dem Hygienewahn – Fresst mehr Dreck!

Wider dem Hygienewahn – Fresst mehr Dreck!

Warum der Kampf gegen Keime und unser Kontrollzwang falsch sind Wir leben in einer Welt…
Absolutes Halteverbot an der Unteröwisheimer Stadtautobahn verlängert

Absolutes Halteverbot an der Unteröwisheimer Stadtautobahn verlängert

Behörden ordnen Ausweitung bis zur Jahresmitte an Unteröwisheim gehört zu den verkehrsgeplagtesten Gemeinden in der…