Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Amazonien – Was geht Bruchsal die Zerstörung der Regenwälder an?

30. Mai / 19:00 - 21:30

Ein durchschnittlich gefahrener Oberklassewagen braucht im Jahr genauso viel Getreide für sein Benzin wie ca. 26 Menschen, um ein Jahr lang satt zu werden. Das europäische Rapsöl im sogenannten Biodiesel reicht längst nicht mehr für eine flächendeckende Kraftstoffversorgung aus. Mittlerweile landet Palmöl aus tropischen Plantagen in deutschen Zapfsäulen. Doch tropische Regenwälder sind wichtige Akteure im globalen Klimageschehen. Das trifft insbesondere auf die noch größten zusammenhängenden Regenwaldgebiete am Amazonas zu. Sie verkörpern eine gigantische Klima-Maschine, die durch den permanenten Wechsel von Verdunstung und Niederschlag sogar das Wetter in Mitteleuropa beeinflussen. Die fortschreitende Zerstörung der Regenwälder wird demnach gravierende Konsequenzen für das Weltklima zur Folge haben.
Dr. Rainer Putz vom Freiburger Regenwald-Institut berichtet am Dienstag, den 30. Mai 2017 in seinem Vortrag um 19 Uhr im Rathaus am Otto-Oppenheimer-Platz über die spannende Ökologie der Regenwälder. Darüber hinaus wird das Publikum erfahren, was das Regenwald-Institut zum Schutz der Wälder unternimmt. EineWelt-Partnerschaft Bruchsal e.V. lädt ein zu anschließender Diskussion, Eintritt frei.

Details

Datum:
30. Mai
Zeit:
19:00 - 21:30
Veranstaltungskategorie:
Webseite:
http://www.weltladen-bruchsal.de

Veranstaltungsort

Bruchsal, Otto-Oppenheimer-Platz
Otto-Oppenheimer-Platz
Bruchsal, 76646 Deutschland
Telefon:
07251
Webseite:
weltladen-bruchsal.de

notepad-117597_150

Sie wollen auch einen Termin eintragen?
Kein Problem! Das geht sekundenschnell, ganz einfach und ist 100% kostenlos.

Nutzen Sie dafür einfach unser Termin-Formular.