Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

15. Untergrombacher Joß-Fritz-Fest

29. Juli - 31. Juli

Ein buntes Wochenende rund um die Bundschuhhalle

Bruchsal-Untergrombach. Zum mittlerweile 15. Mal seit 1989 begrüßen die Untergrombacher Vereine vom 29. bis 31. Juli ihre Gäste aus Nah und Fern zu einem langen Wochenende beim Joß-Fritz-Fest auf dem Gelände rings um die Bundschuhhalle. Mit dem Fassanstich durch Oberbürgermeisterin Cornelia Petzold-Schick und Bürgermeister Claude Abel aus Untergrombachs französischer Partnergemeinde Ste. Marie-aux-Mines beginnt am Samstagabend, den 29. Juli, das Festgeschehen, um erst in der Nacht von Montag auf Dienstag wieder auszuklingen.

Dazwischen bieten die Vereine der Interessengemeinschaft Joß-Fritz-Fest ein buntes Programm – und natürlich ein abwechslungsreiches Angebot an Speisen und Getränken. Gastgeber sind diesmal der Handharmonika-Club, der Musikverein „Harmonie“, die Untergrombacher Handballer, der Gesangverein Bruderbund sowie der Theater- und Kulturverein Bundschuh. Ein attraktives Rahmenprogramm sowie Fahrgeschäfte und Schausteller bereichern das Angebot speziell für Kinder.

Viel Hörenswertes außerdem für Musikfreunde, ob Blasmusik oder Rockklassiker: Am Abend jedes Veranstaltungstages beginnt auf der Hauptbühne im Zentrum des Festgeländes das Rock- und Pop-Programm für alle Jungen und Junggebliebenen. Bestritten wird es von der Wieslocher „ZAP-Gang“ (Samstag, 21 Uhr), „Mangold“ aus Untergrombach (Sonntag, 19.30 Uhr) und der „Uptown-Band“ aus Bruchsal (Montag, 21 Uhr). Das Repertoire umfasst einen vielfältigen Mix aus Rockklassikern bis hin zu aktuellen Coverversionen – also genau jene bewährte Mischung, die bereits bei den vergangenen Joß-Fritz-Festen das Publikum mitgerissen hat. Und alle drei Bands haben sich für ihre „Heimspiel“-Auftritte in Untergrombach so einiges vorgenommen: „Eine unnachahmliche Show“ verspricht die ZAP-Gang, „für jeden Musikgeschmack etwas“ garantiert die Uptown-Band und „einfach nur gute Songs für einen noch besseren Abend“ verheißen Mangold.

Und wie immer bietet das Joß-Fritz-Fest seinen Besuchern nicht nur Speis’ und Trank und Unterhaltung, sondern auch ein attraktives Rahmenprogramm. Für Kinder ist am Sonntag von 13 bis 17 Uhr die Clownesse Julchen mit ihren Zaubermäuschen unterwegs, um 15 Uhr gibt es eine Zaubershow in der Gymnastik-Halle des TSV, präsentiert vom Ortsverband der CDU. Ebenfalls um 15 Uhr am Sonntag berichtet der Journalist und Diplom-Biologe Franz Lechner auf Einladung des örtlichen Heimatvereins über die Tier- und Pflanzenwelt am Michaelberg; der zweite Teil seines Vortrags findet zur selben Uhrzeit am Montag statt. Sowohl am Sonntag als auch Montag um 16.30 Uhr werden historische Klassenbilder aus der Michaelsbergschule gezeigt.

„Bunte Vielfalt“ – so nennt der Untergrombacher Fotoclub in diesem Jahr seinen Beitrag zum Rahmenprogramm des Joß-Fritz-Festes, der in der Bundschuhhalle gezeigt wird. Ebenfalls dort ist eine Ausstellung des Creativ-Treffs mit Gemälden und Objekten unter dem Motto „Jeder auf seine Art“ zu sehen. Mit einem besonders umfassenden Ausstellungsbeitrag ist heuer die Briefmarken-Sammlergilde Bruchsal und Umgebung vertreten: Anlässlich der über 25-jährigen Partnerschaft zwischen Untergrombach und Ste. Marie-aux-Mines präsentiert sie historische und aktuelle Postkarten aus beiden Gemeinden, erinnert an den 500. Jahrestag der Reformation und dokumentiert die Untergrombacher Postgeschichte von der Postablage des Jahres 1864 bis zur heutigen Postagentur. Der Eintritt zu allen Veranstaltungen des Rahmenprogramms ist frei.

Thomas Adam

 

Details

Beginn:
29. Juli
Ende:
31. Juli
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Bundschuhhalle Untergrombach
Bundschuhhalle Untergrombach + Google Karte

notepad-117597_150

Sie wollen auch einen Termin eintragen?
Kein Problem! Das geht sekundenschnell, ganz einfach und ist 100% kostenlos.

Nutzen Sie dafür einfach unser Termin-Formular.