Eskaliertes Fußballspiel in Zaisenhausen – Schiedsrichter in Klinik eingeliefert

Eskaliertes Fußballspiel in Landshausen - Zuschauer verletzen Schiedsrichter
Symbolbild / Pixabay / csHH / CC0

Polizeieinsatz nach gewalttätiger Auseinandersetzung

Eine sportliche Begegnung zwischen dem FV Landshausen und dem TSV Zaisenhausen nahm am Sonntag-Nachmittag eine unschöne Wendung. Wie die RNZ zuerst berichtete und uns die Polizei sowie Augenzeugen bestätigten, musste ein Schiedsrichter nach der Begegnung mit Schädelprellungen und einer Gehirnerschütterung in die Brettener Rechbergklinik eingeliefert werden. Zuvor war es nach Spielende der Partie zu wüsten Beschimpfungen unter den Spielern und schließlich zu Handgreiflichkeiten gekommen an der sich auch Zuschauer beteiligten. Offenbar attackierte ein Fan die Beteiligten auf dem Platz mit einem Regenschirm. In diesem Durcheinander wurde auch der Schiedsrichter verletzt – wer genau dafür verantwortlich war, lässt sich aufgrund der chaotischen Situation des Moments nicht eindeutig sagen. Schuldige zu benennen, ist zum gegenwärtigen Zeitpunkt nicht angebracht.

Laut Polizei war eine Tätlichkeit zwischen einem Spieler aus Zaisenhausen und dem Torwart der Gäste Flammpunkt der Auseinandersetzungen – dies basiert jedoch auf Zeugenaussagen die bislang nicht bestätigt werden konnten.

Auslöser des Unmutes waren mutmaßlich einige umstrittene Entscheidungen des Unparteiischen zu ungunsten des FV Landshausen, woraufhin sich die Gemüter stark erhitzen. So soll der Schiri dem TSV mehrere Freistöße zugestanden haben welche mitunter zu Toren führten, im Vorfeld einen nicht nachvollziehbaren Trikot-Wechsel angeordnet und schließlich den Trainer des FV mit einer roten Karte bedacht haben. Die genauen Umstände sind jedoch noch Gegenstand der laufenden Untersuchungen.

Wie uns der Vorstand des FV Landshausen Mirco Heinrich versicherte, haben man nach dem Spiel bereits das Gespräch mit den Kollegen des TSV gesucht und sei dabei das Geschehene aufzuarbeiten. Heinrich betonte, dass man eigentlich zum TSV Zaisenhausen sehr freundschaftliche Beziehungen pflege, weshalb das Geschehene umso ärgerlicher sei. Gemeinsam mit TSV-Vorstand App wolle man nun mit maximaler Transparenz die Vorfälle betrachten um Probleme für die Zukunft auszuschließen.

Ähnlicher Artikel

Landshausen lacht über die Erbtante aus Afrika

Landshausen lacht über die Erbtante aus Afrika

Das Amateurtheater des DRK Odenheim begeistert erneut Das Erfolgsrezept aus dem letzten Jahr funktionierte auch…
Alle Weihnachtsmärkte 2017 im Kraichgau

Alle Weihnachtsmärkte 2017 im Kraichgau

Die schönste Zeit des Jahres steht bevor Hurra, es weihnachtet bald wieder im Kraichgau. Schon…
Jürgen kann!

Jürgen kann!

Werbung Wenn´s ums Zweirad geht ist Jürgen Euer Mann Seit 1994 sorgt Jürgen Diewald in…
Lena Sophie aus Münzesheim will Miss Internet werden

Lena Sophie aus Münzesheim will Miss Internet werden

Eure Stimmen sind gefragt Und ewig lockt der Ruf des Schönen. Auch Lena Sophie aus…