Schock: Eppinger Rollschuhläufer schlürfen Blut

RRV Eppingen bittet zum Tanz mit den Vampiren in der Vampirstadt Eppingen

Nach sieben ausverkauften Vorstellungen von „Rolling on Sunshine“ im Vorjahr zeigen die Eppinger dieses Mal „Vampire –Bis(s) zum Tanz“ (frei nach „Tanz der Vampire“).
Kartenreservierungen sind auf der Homepage www.rrv-eppingen.de möglich.

Weitere Vorverkaufsstellen sind das Vereinsheim des RRV Eppingen, Waldstraße 93, jeden Dienstag und Donnerstag, von 17.30 Uhr bis 20 Uhr. Die Musical-Termine 2016 sind
Samstag, 16. Januar, um 15.00 Uhr (Premiere) und um 20.00 Uhr
Sonntag, 17. Januar, um 14.00 Uhr
Freitag, 22. Januar, 19.30 Uhr
Samstag, 23. Januar, um 15.00 Uhr und um 20.00 Uhr
Sonntag, 24. Januar, um 14.00 Uhr
jeweils in der Stadthalle Eppingen.

Die Eintrittspreise betragen 15 Euro für Erwachsene und acht Euro für Kinder bis einschließlich 12 Jahren; für Schüler, Studenten und Behinderte jeweils zwölf Euro. Bitte beachten Sie, dass bereits gekaufte Karten nicht umgetauscht oder zurückgegeben werden können.


Scharfe Szenen, hervorragende Lichteffekte, ein astreiner Sound, tolle Tanzszenen und ein klasse Bühnenbild lassen das Musicalvergnügen wie im Flug vergehen. „Das Tempo, die Akrobatik und die Nähe zum Geschehen machen die rasante Show in der Stadthalle wieder zu einem echten Highlight“, sind die Eppinger Rollkunstläufer voller Vorfreude. „Dieser gesellschaftliche Höhepunkt des Sportjahres ist nicht nur bei den Freunden des Rollsports sehr beliebt“, weiß auch der erste Vorsitzende Klaus Wagner. Deshalb sollten Sie sich möglichst frühzeitig Ihre Eintrittskarten sichern. Den begeisterten Zuschauern wird ein faszinierendes Spektakel mit toller Musik, sportlichen Höchstleistungen und tollen künstlerischen Darbietungen der rund 50 Läuferinnen und Läufer geboten. Wunderschöne Kostüme und herrliche, beeindruckende Kulissen – übrigens alles in ehrenamtlicher Eigenarbeit hergestellt – machen das Musical auf Rollen immer wieder zu einem Erlebnis für die Zuschauer – egal, ob Jung oder Alt. Hingehen, anschauen, staunen und abschalten! Und unbedingt ein paar Knoblauchzehen mitnehmen! Denn selbst das Publikum ist vor den Blutsaugern nicht sicher. Nur mit Knoblauch haben Sie nach altem transsylvanischen Volksglauben eine Chance, die Vampire abzuwehren. Selbst der Knoblauchsong im ersten Akt wird Sie jedoch davor nicht bewahren….. .

Redaktion: Sönke Brenner.

Ähnlicher Artikel

Die besten Inder im Kraichgau

Die besten Inder im Kraichgau

Orientalisch genießen im Hügelland Es gibt Küchen die im Kraichgau nicht gerade überrepräsentiert sind, für…
Das güldene Parkhaus zu Eppingen

Das güldene Parkhaus zu Eppingen

Gemeinderat entscheidet über die Gestaltung Ein kleines aber wichtiges Update gibt es vom großen Bauprojekt…
Fasching 2018 – Alle Termine im Kraichgau

Fasching 2018 – Alle Termine im Kraichgau

Mund abbuzze, Kappen auf und los geht´s Die fünfte Jahreszeit in der Region hat begonnen!…
Wider dem Hygienewahn – Fresst mehr Dreck!

Wider dem Hygienewahn – Fresst mehr Dreck!

Warum der Kampf gegen Keime und unser Kontrollzwang falsch sind Wir leben in einer Welt…