Eppingen: Wohncontainerbrand in Asylbewerberunterkunft

Eppingen: Wohncontainerbrand in AsylbewerberunterkunftBisher keine Hinweise auf Brandstiftung

Beim Brand einer mobilen Wohneinheit in einer Asylbewerberunterkunft in der Elsenzstraße in Eppingen am Dienstagmorgen wurden keine Personen verletzt. Das Feuer war gegen 09.00 Uhr gemeldet worden. Eine bewohnte Wohneinheit, in der sich zum Zeitpunkt des Feuers aber keine Personen befanden, stand vollständig in Flammen. Die Feuerwehr konnte den Brand gegen 09.30 Uhr löschen. Zur Ursache gibt es noch keine gesicherten Erkenntnisse. Nach ersten Ermittlungen könnte möglicherweise ein technischer Defekt zum Ausbruch des Feuers geführt haben. Hinweise auf Brandstiftung liegen derzeit nicht vor. Der Sachschaden am Container wird auf etwa 20.000 Euro geschätzt. Quelle: Polizei / Bild: Symboldarstellung

 

Ähnlicher Artikel

Das güldene Parkhaus zu Eppingen

Das güldene Parkhaus zu Eppingen

Gemeinderat entscheidet über die Gestaltung Ein kleines aber wichtiges Update gibt es vom großen Bauprojekt…
Die besten Inder im Kraichgau

Die besten Inder im Kraichgau

Orientalisch genießen im Hügelland Es gibt Küchen die im Kraichgau nicht gerade überrepräsentiert sind, für…
Fasching 2018 – Alle Termine im Kraichgau

Fasching 2018 – Alle Termine im Kraichgau

Mund abbuzze, Kappen auf und los geht´s Die fünfte Jahreszeit in der Region hat begonnen!…
Wider dem Hygienewahn – Fresst mehr Dreck!

Wider dem Hygienewahn – Fresst mehr Dreck!

Warum der Kampf gegen Keime und unser Kontrollzwang falsch sind Wir leben in einer Welt…