Eppingen: Verletzte durch fehlgeleitete Sylvester-Kracher

Eppingen: Verletzte durch fehlgeleitete Sylvester-KracherZu einem schweren Zwischenfall kam es an Silvester im Eppinger Südring

Beim Abbrennen einer Feuerwerksbatterie, gelangten versehentlich fehlgeleitete Kracher in den Hausflur eines Mehrfamilienhauses und explodierten dort. Zu diesem Zeitpunkt hielten sich darin Personen auf, um die Neujahrsfeuerwerke vor Ort zu beobachten. Durch den Explosionsknall im Hausflur wurden insgesamt drei Frauen im Alter von 22, 29 und 31 Jahren in Mitleidenschaft gezogen, die über Taubheitsgefühl in den Ohren klagten. Eine der drei Frauen erlitt zudem leichte Brandverletzungen im Oberschenkelbereich. Der hierfür Verantwortliche, ein 24 Jahre alter Mann, wurde vor Ort ermittelt und muss sich wegen fahrlässiger Körperverletzung verantworten.

Ähnlicher Artikel

Das güldene Parkhaus zu Eppingen

Das güldene Parkhaus zu Eppingen

Gemeinderat entscheidet über die Gestaltung Ein kleines aber wichtiges Update gibt es vom großen Bauprojekt…
Die besten Inder im Kraichgau

Die besten Inder im Kraichgau

Orientalisch genießen im Hügelland Es gibt Küchen die im Kraichgau nicht gerade überrepräsentiert sind, für…
Fasching 2018 – Alle Termine im Kraichgau

Fasching 2018 – Alle Termine im Kraichgau

Mund abbuzze, Kappen auf und los geht´s Die fünfte Jahreszeit in der Region hat begonnen!…
Wider dem Hygienewahn – Fresst mehr Dreck!

Wider dem Hygienewahn – Fresst mehr Dreck!

Warum der Kampf gegen Keime und unser Kontrollzwang falsch sind Wir leben in einer Welt…