Eppingen: 13-Jährige fahren Autos zu Schrott

Eppingen: 13-Jährige fahren Autos zu Schrott
Bild: Symboldarstellung

Eppingen: Kinder brechen Briefkasten auf und verursachen Verkehrsunfall

Ein Junge und ein Mädchen, beide 13 Jahre alt, haben am  Dienstagabend den Briefkasten einer Jugendhilfeeinrichtung in der Waldert-Weissert-Straße, in Eppingen, aufgebrochen und daraus vier Fahrzeugschlüssel entwendet. Anschließend begaben sie sich zu den in der Nähe abgestellten dazugehörigen Fahrzeugen. Beim Versuch einen aus der Parklücke gefahrenen Opel Vivaro wieder zwischen einen anderen Opel und einen Citroen zu steuern, blieb die 13-Jährige mit dem Heck des Fahrzeugs am Citroen hängen und stieß mit der geöffneten Beifahrertüre gegen den geparkten Opel. Hierbei entstand Sachschaden in Höhe von etwa 6.000 Euro. Auch der 13-Jährige bewegte mehrere Fahrzeuge von ihrem Parkplatz und wieder zurück. Hierbei entstand kein Sachschaden. Die Kinder flüchteten, wurden aber anschließend von Mitarbeitern der Einrichtung gestellt. (ots)

Ähnlicher Artikel

Das güldene Parkhaus zu Eppingen

Das güldene Parkhaus zu Eppingen

Gemeinderat entscheidet über die Gestaltung Ein kleines aber wichtiges Update gibt es vom großen Bauprojekt…
Die besten Inder im Kraichgau

Die besten Inder im Kraichgau

Orientalisch genießen im Hügelland Es gibt Küchen die im Kraichgau nicht gerade überrepräsentiert sind, für…
Fasching 2018 – Alle Termine im Kraichgau

Fasching 2018 – Alle Termine im Kraichgau

Mund abbuzze, Kappen auf und los geht´s Die fünfte Jahreszeit in der Region hat begonnen!…
Wider dem Hygienewahn – Fresst mehr Dreck!

Wider dem Hygienewahn – Fresst mehr Dreck!

Warum der Kampf gegen Keime und unser Kontrollzwang falsch sind Wir leben in einer Welt…