Do legst di niada – Unneroise feiert Oktoberfest

Riesen-Gaudi in der Kerschdekipperhalle

Nach diesem Wochenende – im Speziellen nach diesem Samstag-Abend – stehen zwei weitere Fakten über die Unteröwisheimer unumstößlich fest: Jeder zweite besitzt entweder eine Lederhose oder ein Dirndl (in den meisten Fällen geschlechtsabhängig) und diese Menschen können feiern als ob es ihr letzter Tag auf Erden wäre. Was vor neun Jahren als Mini-Fete begann, hat sich heute zu einem der Kult-Events im ganzen Hügelland gemausert. Das Oktoberfest der Unteröwisheimer Kerschdekipper zieht zwischenzeitlich Tausende in die alte Scheuer am Kraichbach – dort wo an diesem Wochenende die Stimmung es problemlos mit dem Original-Oktoberfest in München hätte aufnehmen können. Für die passende Party-Musik sorgten die Eschbachtaler aus Landshausen, gegen den Hunger wurden Haxn, Schweinsbraten und Weißwürschte serviert und sogar der Bürgermeister und seine Gattin standen mit den Händen am Herzen auf, als schmetternd das Badnerlied gesungen wurde. Wir haben uns mit der Kamera unter das Wiesnvolk bzw. das Scheunenvolk gemischt.

Ähnlicher Artikel

Feiern bis der Öhi abwinkt – Après-Ski-Party Vol. 6 in Münzesheim

Feiern bis der Öhi abwinkt – Après-Ski-Party Vol. 6 in Münzesheim

Urige Hütten-Gaudi in Münzesheim Zur großen Après-Ski-Party des Musikvereins „Harmonie“ Münzesheim pilgerten am Wochenende bereits…
Ein lockeres „Hallo 2018“ in Gondelsheim

Ein lockeres „Hallo 2018“ in Gondelsheim

Die Neujahrsbegegnung in Gondelsheim 2018 Große Worte und viel Pomp und Prunk? Das ist nicht…
Ubstadt-Weiher startet mit Elan ins neue Jahr

Ubstadt-Weiher startet mit Elan ins neue Jahr

Lockere Atmosphäre auf dem Neujahrsempfang in Zeutern „Feeling Good“ – dieser Musiktitel war nicht nur…
PKW auf der A5 bei Bruchsal vollständig ausgebrannt

PKW auf der A5 bei Bruchsal vollständig ausgebrannt

Auf der BAB5, etwa einen Kilometer vor der Abfahrt Bruchsal in Richtung Frankfurt, fing ein…