Das war der Tiefenbacher Weihnachtszauber 2017

Romantisches Budendorf mit Flair

Für die Besucher des kleinen aber feinen Tiefenbacher Weihnachtszaubers 2017, war wieder jede Menge geboten: Ein Kunsthandwerkermarkt mit allerlei Selbstgemachtem wie Näh- und Strickarbeiten, dazu die altbewährten romantischen Kutchenfahrten, ein Feuerspektakel sowie natürlich  Gaumenschmaus und Glühweinduft. Die passende musikalische Umrahmung gab´s von und durch den Tiefenbacher Kinder- und Jugendchor, das Schülerorchester des Musikvereins Tiefenbach, dem Kirchenchor, den Musikverein Tiefenbach, Piano 42 sowie der Kombo Addicted plus. Wir waren mit der Kamera dabei!

Ähnlicher Artikel

Einfach, schnell und komfortabel – Bruchsal, Bretten und Ettlingen gründen Ladeverbund für E-Autos

Einfach, schnell und komfortabel – Bruchsal, Bretten und Ettlingen gründen Ladeverbund für E-Autos

Gemeinsam für ein einheitliches Ladesystem Es könnte alles so einfach sein… Stecker rein und auftanken……
Landshausen lacht über die Erbtante aus Afrika

Landshausen lacht über die Erbtante aus Afrika

Das Amateurtheater des DRK Odenheim begeistert erneut Das Erfolgsrezept aus dem letzten Jahr funktionierte auch…
So zauberhaft war der Östringer Weihnachtsmarkt 2017

So zauberhaft war der Östringer Weihnachtsmarkt 2017

Bezauberndes Flair zwischen Rathaus und Pfarrkirche Mit stimmungsvollem Lichterglanz, zahlreichen neuen Ständen und einem insgesamt…
Feucht-Kaltes Wochenendwetter im Kraichgau

Feucht-Kaltes Wochenendwetter im Kraichgau

Direkt aus der Wetterstation Kraichtal – Jeden Freitag NEU Seit zwei Jahren bieten wir Ihnen…