Danke, Margarethe

Kraichtal ehrt seine Tochter

An diesem Mittwoch wäre Sie 80 Jahre alt geworden. Die Künstlerin Margarethe Krieger.  In einer kleinen Feierstunde gedachten Freunde und Bewunderer gestern im Graf-Eberstein-Schloss in Gochsheim einer ganz besonderen Frau, die in enger und herzlicher Verbindung zu Kraichtal stand. Durch den Vater unterhielt Margarethe Krieger stets gute Beziehungen zu ihrer Heimatstadt und stellte dort immer wieder Exponate ihrer beeindruckenden und melancholischen Werke aus. Besonders ihre markanten Holzschnitte in schwarzer Farbe vermögen dem Betrachter Geschichten von Trauer und Leid in eindringlicher aber auch einfühlsamer Weise zu vermitteln. Margarethe Krieger starb 2010 und wurde auf dem Friedhof in Menzingen beigesetzt. Ihren Nachlass vermachte Sie der Stadt Kraichtal, die diesen Schatz dankbar in Ehren hält.

Ähnlicher Artikel

So hast Du Dein Östringen noch nie gesehen….

So hast Du Dein Östringen noch nie gesehen….

Der neue Imagefilm der Stadt feierte Premiere Zwölf Monate dauerten die Dreharbeiten für den neuen…
Feiern bis der Öhi abwinkt – Après-Ski-Party Vol. 6 in Münzesheim

Feiern bis der Öhi abwinkt – Après-Ski-Party Vol. 6 in Münzesheim

Urige Hütten-Gaudi in Münzesheim Zur großen Après-Ski-Party des Musikvereins „Harmonie“ Münzesheim pilgerten am Wochenende bereits…
Fasching 2018 – Alle Termine im Kraichgau

Fasching 2018 – Alle Termine im Kraichgau

Mund abbuzze, Kappen auf und los geht´s Die fünfte Jahreszeit in der Region hat begonnen!…
Neuer Regen und heftige Winde im Anmarsch

Neuer Regen und heftige Winde im Anmarsch

Nach den grau-nebligen Tagen am Wochenende kommen ab Mittwoch wieder Regen und Sturmwinde zu uns…