Bunt, Schräg und Laut – Der Eppinger Nachtumzug 2017

90 Gruppen zogen durch die Fachwerkstadt

Nachtumzüge sind in der Region mittlerweile vom Aussterben bedroht. Viele Städte und Gemeinden haben das Spektakel bereits verboten, weil manche Chaoten im Schutz der Dunkelheit ihrer Aggressivität freien Lauf ließen.  In Eppingen wird die Tradition allerdings weiter hochgehalten und erhält von Jahr zu Jahr mehr Zulauf. Die gute Nachricht: Auch in diesem Jahr gab es keine Vorfälle im Umfeld des Umzuges, das teilte heute morgen die Polizei mit. Über 90 Gruppen strömten am Samstag-Abend bei bestem Umzugswetter vom Eppinger Bahnhof durch die Innenstadt, der Partymeile an der Stadthalle entgegen. Bejubelt von tausenden Zuschauern ließen die unzähligen Hästräger die uralte Tradition der Fastnacht aufleben und vertrieben mit teilweise schaurigen Masken den Winter aus dem Land. Von weit her waren sie angereist um gemeinsam mit den Eppingern das alljährliche Ritual zu begehen. Wir waren wie immer mit der Kamera mittendrin.

Ähnlicher Artikel

Hewl 2017 – Out of the Schuppen, into the Matsch

Hewl 2017 – Out of the Schuppen, into the Matsch

Der Landshäuser Hewl Cup in Odenheim 2017 Sie fahren wieder. Am Wochenende drängten sich auf…
S4 fährt nicht – Vier Wochen Vollsperrung der Bahnlinie zwischen Eppingen und Schwaigern

S4 fährt nicht – Vier Wochen Vollsperrung der Bahnlinie zwischen Eppingen und Schwaigern

Gleisbauarbeiten auf der Linie S4 zwischen Eppingen und Schwaigern Die Albtal-Verkehrs-Gesellschaft (AVG) führt auf der…
Anfassen erlaubt – Streichelspaß im Tierpark Bretten

Anfassen erlaubt – Streichelspaß im Tierpark Bretten

Auf Du und Du mit Ochs und Kuh Vor den Toren Brettens findet sich inmitten…
Die beste Pizza im Kraichgau

Die beste Pizza im Kraichgau

Knuspriges Gold aus Holz und Steinöfen Pizza ist etwas Herrliches. Ob Sie beim Italiener auf…