Bruchsaler Feuerwehr rettet Marder

Am Freitagvormittag wurde die Bruchsaler Feuerwehr zu einer Tierrettung in die Schnabel-Henning Straße gerufen. In einem Lichtschacht war ein Marder gefangen und konnte sich nicht mehr von alleine befreien. Mit einem Käscher konnte das Tier widerstandslos gerettet werden. Das Tier war offensichtlich sehr erschöpft. Als Erstmaßnahme wurde dem Wildtier in der Transportbox Wasser zugeführt. Schnell erholte sich der Marder wieder und wurde an geeigneter Stelle von der Feuerwehr freigelassen.

Ähnlicher Artikel

Bruchsalerin bringt beim RTL Supertalent Bruce Darnell zu Fall

Bruchsalerin bringt beim RTL Supertalent Bruce Darnell zu Fall

Guter Auftritt, holpriges Ende Es hätte eine gute Show für Nadja Ayche aus Bruchsal werden…
Kampf dem Verkehrschaos am Bruchsaler Bahnhof

Kampf dem Verkehrschaos am Bruchsaler Bahnhof

Jeder Bruchsaler kann von den unübersichtlichen Verkehrsverhältnissen vor dem Bahnhof ein Lied singen. In der…
Bauhaus und Edeka – „Markt wechsel Dich“ in Bruchsal und Eppingen

Bauhaus und Edeka – „Markt wechsel Dich“ in Bruchsal und Eppingen

Der Alte schließt, der Neue eröffnet Auch Einkaufsmärkte kommen irgendwann in die Jahre und wenn…
Alle Weihnachtsmärkte 2017 im Kraichgau

Alle Weihnachtsmärkte 2017 im Kraichgau

Die schönste Zeit des Jahres steht bevor Hurra, es weihnachtet bald wieder im Kraichgau. Schon…