Bruchsal- Unbekannter betatscht 22-Jährige

Angriff auf 21-Jährige am Bahnhof Bretten war erfunden
Symbolbild

Ein Unbekannter näherte sich in der Nacht zum Samstag beim Denkmal der Josef-Heid-Straße einer 22-Jährigen von hinten und fasste sie in unsittlicher Art und Weise an. Die junge Frau versetzte dem Angreifer geistesgegenwärtig einen Ellbogenstoß in die Rippen, woraufhin die Person von ihr abließ. Als noch deren Hund bellend hinzueilte, mit dem sie gegen 02.30 Uhr unterwegs war, flüchtete der Sittenstrolch in Richtung der Konrad-Adenauer-Schule.

Die Person, mutmaßlich ein Mann, war mindestens 180 cm groß, von kräftiger Gestalt, trug schwarze Kleidung sowie schwarze Handschuhe und roch nach Alkohol.

Zeugenhinweise nimmt hierzu der Kriminaldauerdienst Karlsruhe unter 0721/939-5555 entgegen. (ots)

Ähnlicher Artikel

Bruchsalerin bringt beim RTL Supertalent Bruce Darnell zu Fall

Bruchsalerin bringt beim RTL Supertalent Bruce Darnell zu Fall

Guter Auftritt, holpriges Ende Es hätte eine gute Show für Nadja Ayche aus Bruchsal werden…
Kampf dem Verkehrschaos am Bruchsaler Bahnhof

Kampf dem Verkehrschaos am Bruchsaler Bahnhof

Jeder Bruchsaler kann von den unübersichtlichen Verkehrsverhältnissen vor dem Bahnhof ein Lied singen. In der…
Bauhaus und Edeka – „Markt wechsel Dich“ in Bruchsal und Eppingen

Bauhaus und Edeka – „Markt wechsel Dich“ in Bruchsal und Eppingen

Der Alte schließt, der Neue eröffnet Auch Einkaufsmärkte kommen irgendwann in die Jahre und wenn…
Alle Weihnachtsmärkte 2017 im Kraichgau

Alle Weihnachtsmärkte 2017 im Kraichgau

Die schönste Zeit des Jahres steht bevor Hurra, es weihnachtet bald wieder im Kraichgau. Schon…