Bruchsal: Mehrere Dromedare ausgebüchst

dromedar

Entlaufene Dromedare rechtzeitig wieder eingefangen

Verkehrschaos blieb aus

Mehrere Dromedare sind heute aus einem Zirkus nahe Bruchsal entlaufen. Die Tiere konnten sich in einem unbeobachteten Moment aus ihrem Gehege befreien und bewegten sich anschließend Richtung der Bundestraße 35. Durch Radiomeldungen wurden die Autofahrer auf die Gefahr aufmerksam gemacht, so dass es glücklicherweise zu keinen Unfällen kam. Den Zirkusmitarbeitern gelang es schließlich alle Tiere wieder einzufangen und sich nach Hause zu bringen. Wer die ungestümen Ausreißer näher kennen lernen möchte, kann dies bei einer der nächsten Zirkusvorstellungen tun.

 

Bild: Symboldarstellung

Ähnlicher Artikel

Zwergenaufstand in Bruchsal

Zwergenaufstand in Bruchsal

1000 Schoko-Nikoläuse demonstrierten vor dem Bruchsaler Rathaus für mehr Rechte für Kinder Anlässlich des Nikolaus-Tages…
Fünf Stunden Winter

Fünf Stunden Winter

Wie gewonnen, so zerronnen Er ging so schnell wie er gekommen war. Am Sonntag wurde…
Abellio schafft neue Bahnverbindung zwischen Mühlacker, Bruchsal und Bretten

Abellio schafft neue Bahnverbindung zwischen Mühlacker, Bruchsal und Bretten

Neuer Schienenverkehrsbetreiber stellte sich im Verwaltungsausschuss vor Abellio Rail Baden-Württemberg GmbH fährt ab Juni 2019…
Shopping im Knast – Geschenkekauf in der JVA Bruchsal

Shopping im Knast – Geschenkekauf in der JVA Bruchsal

  Bummeln im Café Achteck Weihnachten naht mit großen Schritten. Spätestens jetzt wird dem Letzten klar:…