Bruchsal: Einbrecher bei Festnahme von Diensthund gebissen

Bruchsal: Einbrecher bei Festnahme von Diensthund gebissen
Symbolbild (CC0) Pixabay/Skeeze
Mehrere Bisswunden zog sich ein 34-jähriger Bulgare am frühen Freitagmorgen zu, als sich gegen seine Festnahme zur Wehr setzte.

Ein Zeuge teilte der Polizei gegen 00.20 Uhr mit, dass ein Mann einen Kastenwagen vor der Annahme eines Elektronikmarkts im Wendelrot abgestellt hätte und auf das Grundstück des Marktes geklettert sei. Durch Einsatzkräfte des Polizeireviers Bruchsal und der Diensthundeführerstaffel wurde das Gelände, auf dem mehrere Containermulden standen zunächst umstellt. Zur Suche nach dem Einbrecher wurde dann ein Diensthund eingesetzt, der den 34-Jährigen in einem Container, in dem er sich hinter Kühlschränken versteckt hatte aufspürte und zunächst verbellte. Als der Beschuldigte nach dem Diensthund trat und versuchte diesem am Halsband zu greifen wurde er mehrfach gebissen. Er konnte schließlich überwältigt und festgenommen werden. Hierbei wurde ein Beamter leicht verletzt. Die Bisswunden mussten im Krankenhaus ambulant versorgt werden. (ots)

Ähnlicher Artikel

Bruchsaler Polizeischule nach Krätze-Infektionen vorübergehend geschlossen

Bruchsaler Polizeischule nach Krätze-Infektionen vorübergehend geschlossen

Großdesinfektionen nach Erkrankungen mehrerer Schüler Wie wir von mehreren Quellen aus dem Umfeld der Hochschule…
LKW Brand auf der A5 beschäftigt Bruchsaler Feuerwehr für Stunden

LKW Brand auf der A5 beschäftigt Bruchsaler Feuerwehr für Stunden

Eine komplett ausgebrannte Sattelzugmaschine, einen erheblich durch den Brand beschädigten Sattelauflieger und eine komplette Ladung…
Hier gibt´s die besten Salate im Kraichgau

Hier gibt´s die besten Salate im Kraichgau

Knackig, bunt und lecker Salat geht zu jeder Saison. Mit den Jahreszeiten ändern sich zwar…
Bruchsal-Helmsheim:  Einbruch in Discounter

Bruchsal-Helmsheim: Einbruch in Discounter

Täter von Alarmanlage verscheucht Vermutlich durch einen ausgelösten Einbruchsalarm ist am Donnerstag gegen 23.25 Uhr…