Bruchsal: Brutaler Angriff auf 17-Jähriges Mädchen

Bruchsal: Brutaler Angriff auf 17-Jähriges Mädchen
Symbolbild

Bruchsal-Helmsheim: 17-Jährige schlug Angreifer in die Flucht

Offenbar nur weil eine 17-Jährige sich massiv gewehrt hat, wurde ein Angreifer am Dienstag kurz nach Mitternacht In der Gottesau in die Flucht geschlagen. Das Mädchen war mit der Straßenbahn angekommen und wollte gerade auf ihren auf der östlichen Seite der Haltestelle abgestellten Roller steigen, als sie von einem bislang Unbekannten angesprochen wurde. Gleichzeitig hielt er ihr den Mund zu. Als die junge Frau im Gerangel auf den Boden fiel, beugte sich der Unbekannte über sie und versuchte sie festzuhalten. Die 17-jährige leistete heftige Gegenwehr, schrie und trat den Angreifer, so dass dieser von ihr abließ und flüchtete. Er suchte über das Feld in Richtung Heidelsheim das Weite. Der Tatverdächtige wird wie folgt beschrieben: kleine, kräftige Statur, dunkelhäutig und bekleidet mit einem weinroten Kapuzenpullover. Zeugenhinweise werden an den Kriminaldauerdienst, Telefon 0721 939-5555, erbeten. (ots) Symbolbild & Headline: Redaktion

Ähnlicher Artikel

Sanierung B3/B35-Knoten – Ab heute: Vollsperrung der Karlsruher Straße in Bruchsal

Sanierung B3/B35-Knoten – Ab heute: Vollsperrung der Karlsruher Straße in Bruchsal

B3 / B35 Knotenpunktumbau und Fahrbahnerneuerung in Bruchsal Prinz-Max: Sperrung der Karlsruher Straße Seit August…
Summernight-Jazz auf dem Rohrbacher Hof

Summernight-Jazz auf dem Rohrbacher Hof

Daniel Stelter Quartett feat. Fola Dada begeistern Längst ist der Name Daniel Stelter in der…
Bruchsal: Enkeltrickbetrüger einmal mehr erfolgreich

Bruchsal: Enkeltrickbetrüger einmal mehr erfolgreich

Trotz aller Warnungen der Polizei waren einmal mehr sogenannte Enkeltrickbetrüger erfolgreich und erleichterten eine 76…
Mit dem Rad nach China – Manni radelt wieder

Mit dem Rad nach China – Manni radelt wieder

Der Bruchsaler Manfred Grimme setzt ein Zeichen gegen den Krebs Bald ist er wieder unterwegs.…