Megaspektakel auf dem Marktplatz – Bretten wuppt das Wimmelbild

Rücksturz ins Mittelalter

Stadt Bretten und Fotograf Tom Rebel inszenieren spektakuläres „Lebendiges Bild“

Mitterlalterliches Treiben auf dem Brettener Marktplatz? Ja, is denn scho wieder Peter und Paul? Nein, das zwar nicht – aber große Festivitäten werfen in Bretten bereits jetzt ihre Schatten voraus. Im kommenden Jahr feiert die Stadt ihren 1250 Geburtstag und wirft sich schon jetzt dafür in Schale. Das Kulturamt Bretten und der Fotograf Tom Rebel haben am Sonntag mit rund 600 Gewandeten eine historische Szene auf dem Marktplatz nachgestellt. Trotz regnerischen Wetters kamen die Menschen und ließen einmal mehr das Mittelalter im historischen Herzen der Stadt aufleben. Jedes Detail stimmte – sogar das sagenumwobene Brettener Hundle fand seinen Platz. Choreopgrahiert von Tom Rebel wuchs am Sonntag Stück für Stück das historische Wimmelbild – wir haben das Making Of für Sie im Zeitraffer. Auf das eigentliche Wimmelbild müssen Sie noch etwas warten – denn noch hat das Geburtstagsjahr nicht begonnen. Also, Geduld – Bretten. Erst kommt der Herbst, dann Weihnachten und dann das größte Geburtstagsfest der Region. 1250 Jahre Bretten. Den Film zum Stadtjubiläum produziert von der Stadt Bretten und hügelhelden.de sehen Sie ab dem Spätherbst im Kino.

Ähnlicher Artikel

So hast Du Dein Östringen noch nie gesehen….

So hast Du Dein Östringen noch nie gesehen….

Der neue Imagefilm der Stadt feierte Premiere Zwölf Monate dauerten die Dreharbeiten für den neuen…
Fasching 2018 – Alle Termine im Kraichgau

Fasching 2018 – Alle Termine im Kraichgau

Mund abbuzze, Kappen auf und los geht´s Die fünfte Jahreszeit in der Region hat begonnen!…
Neuer Regen und heftige Winde im Anmarsch

Neuer Regen und heftige Winde im Anmarsch

Nach den grau-nebligen Tagen am Wochenende kommen ab Mittwoch wieder Regen und Sturmwinde zu uns…
Wider dem Hygienewahn – Fresst mehr Dreck!

Wider dem Hygienewahn – Fresst mehr Dreck!

Warum der Kampf gegen Keime und unser Kontrollzwang falsch sind Wir leben in einer Welt…