Bretten vs. Bruchsal – Scharfe Worte von Wolff nach Bruchsaler B35-Entscheidung

Bretten vs. Bruchsal - Scharfe Worte von Wolff nach Bruchsaler B35-Entscheidung
Bruchsal Oberbürgermeisterin Cornelia Petzold-Schick und Brettens Oberbürgermeister Martin Wolff
Bruchsaler Alternativ-Route für die B35 stößt auf Widerstand

Nach der Entscheidung des Bruchsaler Gemeinderates gegen die geplante Ost-Spange der B35 wie im Bundesverkehrswegeplan 2030 angedacht, entzündet sich nun Streit an der durch die Bruchsaler Verwaltung angeregten Alternativroute. Diese würde sich an der Schnellbahntrasse nach Mannheim orientieren und den Brettener Teilort Büchig knapp passieren. Dieser vermeintliche Alleingang der Bruchsaler hat nun eine Reaktion aus dem Brettener Rathaus zur Folge. Oberbürgermeister Martin Wolff findet hierzu klare Worte und nennt das Bruchsaler Vorgehen „rücksichtslos und egoistisch“.

Auch im Bruchsaler Rat traf die Wahl der alternativen Routenführung vereinzelt auf Ablehnung. So befürchteten einige Ratsmitglieder statt der Zerstörung des Rotenbergs nun den Niedergang des Heidelsheimer Waldes. In einer aktuellen Mitteilung macht nun Brettens Oberbürgermeister Martin Wolff seinem Ärger Luft.

Brettener Stadtoberhaupt kritisiert die Ablehnung der B-35-Ostumfahrung zu Lasten Brettens

OB Wolff: „rücksichtslos und egoistisch“

Am Dienstag hat der Bruchsaler Gemeinderat mit großer Mehrheit den Bau der B-35-Ostumfahrung in einer Stellungnahme an das Verkehrsministerium abgelehnt. Martin Wolff, Oberbürgermeister der Stadt Bretten, kritisiert das Vorgehen der benachbarten Großen Kreisstadt scharf, provoziert sie doch durch die gleichzeitig vorgebrachte Bruchsaler Alternativplanung eine deutliche Verkehrsbelastung des Brettener Stadtteils Büchig und der Kernstadt.

„Die Vorgehensweise ist rücksichtslos und egoistisch“ erklärte er mit Blick auf die Entscheidung als Ausfluss einer Kirchtumpolitik. Oberbürgermeister Martin Wolff und der Büchiger Ortsvorsteher Uve Vollers sind sich einig, dass die Entlastung Bruchsals und gleichzeitige Belastung Brettens und Büchigs inakzeptabel ist.

OB Wolff fordert die Bruchsaler Entscheidungsträger auf, die Verkehrsbelastung auf der Ausweichroute auf der Achse Bruchsal-Pforzheim gemeinsam zu lösen: „Die betroffenen Städte und Gemeinden sollten sich gemeinsam ins Benehmen setzen und eine abgestimmte, allgemeinverträgliche Lösung zu finden“ formuliert das Brettener Stadtoberhaupt seinen Wunsch nach interkommunaler Zusammenarbeit. Abschließend erklärt er: „Bevor es zu der angedachten Verkehrsverlagerung in Bruchsal kommt, muss zunächst die Brettener Umfahrung realisiert werden“.

Die von der Stadt Bretten geforderte Ortsumgehung ist im aktuellen Referentenentwurf des Bundesverkehrswegeplans ebenfalls im vordringlichen Bedarf, der höchsten Dringlichkeitsstufe.

Oberbürgermeister Martin Wolff erklärte dazu: „Ich freue mich, dass unsere Anstrengungen in dieser Sache gefruchtet haben und die Ortsumgehung mit absoluter Dringlichkeit behandelt werden soll“. Die Maßnahme ist mit knapp 40 Millionen Euro Gesamtinvestitionsvolumen im Bundesverkehrswegeplan bis 2030 projektiert.

Eine zeitnahe Umsetzung der Südwesttagente ist zwar nicht umgehend zu erwarten, dennoch wertet das Stadtoberhaupt die Höherstufung als Erfolg aller, die sich für diese Maßnahme stark gemacht haben. Mit der Aufnahme ist noch keine Entscheidung über die Lage der Umgehung getroffen. Dies wird im Vorfeld einer möglichen Umsetzung im Wege einer Variantenprüfung festgestellt.

Ähnlicher Artikel

Neue Großbaustelle auf der A5 bei Bruchsal wirft ihre Schatten voraus

Neue Großbaustelle auf der A5 bei Bruchsal wirft ihre Schatten voraus

Ab April wird es eng auf der A5 Die geplante Erneuerung zweier Brücken bei Bruchsal…
Nadelgespickte Wurst in Bruchsaler Supermarkt gefunden

Nadelgespickte Wurst in Bruchsaler Supermarkt gefunden

Bruchsal/Ettlingen – Erneut Nadel in Speise festgestellt Nachdem am Mittwoch in Pforzheim eine Nadel in…
PKW auf der A5 bei Bruchsal vollständig ausgebrannt

PKW auf der A5 bei Bruchsal vollständig ausgebrannt

Auf der BAB5, etwa einen Kilometer vor der Abfahrt Bruchsal in Richtung Frankfurt, fing ein…
Fasching 2018 – Alle Termine im Kraichgau

Fasching 2018 – Alle Termine im Kraichgau

Mund abbuzze, Kappen auf und los geht´s Die fünfte Jahreszeit in der Region hat begonnen!…