Bretten: Einbruch in die KFZ-Zulassungsstelle

Diskussion um grüne Moschee in Bretten geht in die Zielgerade
Hermann-Beuttenmüller-Straße NORD
Am vergangenen Wochenende wurde in Bretten ein Einbruch in der Hermann-Beuttenmüller-Straße verübt

Ziel waren die Räume der Kfz-Zulassungsstelle und einer Kfz-Schilder-Firma. Die Tat wurde vermutlich von insgesamt drei Tätern verübt, die mit brachialer Gewalt vorgingen. Sie hebelten an der Rückseite des Gebäudes ein Fenster auf und stiegen dort ein. In dem Büroraum hinter dem Fenster brachen sie einen Tresor in einem Schrank aus der Wand und nahmen ihn mit. Im Gebäude wurden anschließend mehrere Türen aufgebrochen. Im Büro des Hausmeisters wurde ein Standtresor aufgeflext. Die Täter setzen auch einen Schlagbohrhammer ein. An Türen, Fenstern und am Mauerwerk entstand erheblicher Sachschaden, der Wert des entwendeten Diebesguts wird derzeit noch ermittelt. Der Leiter des Polizeireviers Bretten, Polizeioberrat Brenner, machte sich selbst vor Ort ein Bild über den Einbruch. Die Spurensicherung erfolgte durch die Spezialisten der Kriminaltechnik.
Wer verdächtige Wahrnehmungen gemacht hat, wird gebeten, sich mit dem Polizeirevier Bretten unter der Telefonnummer (0 72 52) 5 04 60 in Verbindung zu setzen. (pol)

Ähnlicher Artikel

Der Brettener Barbier

Der Brettener Barbier

Wellness für Männer (und für behaarte Frauen) Es gibt wenige Termine auf die ich mich…
Fasching 2018 – Alle Termine im Kraichgau

Fasching 2018 – Alle Termine im Kraichgau

Mund abbuzze, Kappen auf und los geht´s Die fünfte Jahreszeit in der Region hat begonnen!…
Wider dem Hygienewahn – Fresst mehr Dreck!

Wider dem Hygienewahn – Fresst mehr Dreck!

Warum der Kampf gegen Keime und unser Kontrollzwang falsch sind Wir leben in einer Welt…
Lost Places: Das alte Steinzeugwerk Bretten

Lost Places: Das alte Steinzeugwerk Bretten

Verwittert und Geheimnisvoll – Das alte Steinzeugwerk Harsch  Seltene Einblicke in eine vergessene Welt Das alte…