Bretten: 30-jähriger Serbe nach Körperverletzung und Bedrohung in Haft

Bretten: 30-jähriger Serbe nach Körperverletzung und Bedrohung in Haft
Symbolbild

Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Karlsruhe wurde am Dienstag ein 30-Jähriger dem Haftrichter vorgeführt, der Haftbefehl erließ. Dem Mann wird vorgeworfen, sich am Montagabend in ein Mehrfamilienhaus in der Melanchthonstraße geschlichen zu haben. Dort soll er einen nach Hause kommenden 49-jährigen Hausbewohner bedroht und geschlagen haben. Als dieser sich heftig zur Wehr setzte, sprang der 30-Jährige aus dem Fenster im 1. OG und flüchtete zunächst. Der Beschuldigte wurde unweit des Hauses am Boden liegend gefunden und vorläufig festgenommen. Er hatte sich bei dem Sprung aus dem Fenster verletzt und kam auf seiner Flucht nur einige hundert Meter weit.

Ähnlicher Artikel

Fasching 2018 – Alle Termine im Kraichgau

Fasching 2018 – Alle Termine im Kraichgau

Mund abbuzze, Kappen auf und los geht´s Die fünfte Jahreszeit in der Region hat begonnen!…
Wider dem Hygienewahn – Fresst mehr Dreck!

Wider dem Hygienewahn – Fresst mehr Dreck!

Warum der Kampf gegen Keime und unser Kontrollzwang falsch sind Wir leben in einer Welt…
Lost Places: Das alte Steinzeugwerk Bretten

Lost Places: Das alte Steinzeugwerk Bretten

Verwittert und Geheimnisvoll – Das alte Steinzeugwerk Harsch  Seltene Einblicke in eine vergessene Welt Das alte…
Autofahrer rettet Betrunkene bei Bretten aus brennendem Fahrzeug

Autofahrer rettet Betrunkene bei Bretten aus brennendem Fahrzeug

Eine 36-jährige Autofahrerin fuhr in der Nacht vom Freitag zum Samstag, gegen 02.45 Uhr, auf…