Brand in Eppingen fordert Todesopfer

Brand in Eppingen fordert TodesopferEppingen: Brand in Wohnung – eine Person tot

Nur noch tot konnte am Donnerstag, kurz nach 04.00 Uhr, ein Mann in einer Wohnung in der Brettener Straße in Eppingen aufgefunden werden. Nachdem in einer Wohnung des Gebäudes Rauchentwicklung gemeldet worden war, wurde die Feuerwehr verständigt. Diese war mit 35 Einsatzkräften vor Ort und hatte den Wohnungsbrand rasch gelöscht. Hierbei wurde eine Leiche in der Wohnung gefunden, bei der es sich nach den bisherigen Erkenntnissen um den 42-jährigen Wohnungsinhaber handeln dürfte. Die näheren Umstände sind bisher noch nicht bekannt. Die Kriminalpolizei Heilbronn hat die weiteren Ermittlungen übernommen. Der durch das Feuer entstandene Sachschaden dürfte nach ersten Schätzungen bei etwa 30.000 bis 40.000 Euro liegen. Eine Wohnung in dem Haus ist derzeit noch unbewohnbar. Eine weitere Wohnung konnte nach entsprechender Durchlüftung von der dort wohnenden Familie mit vier Kindern wieder bezogen werden.

 

Polizei HN / Bild: Redaktion Archiv

Ähnlicher Artikel

Eppingen: Ein Schwerverletzter bei Abbiegeunfall

Eppingen: Ein Schwerverletzter bei Abbiegeunfall

Am Samstag gegen 19.32 Uhr ereignete sich auf der B293 zwischen Eppingen und Gemmin-gen ein…
Alle Weihnachtsmärkte 2017 im Kraichgau

Alle Weihnachtsmärkte 2017 im Kraichgau

Die schönste Zeit des Jahres steht bevor Hurra, es weihnachtet bald wieder im Kraichgau. Schon…
Lost Places: Die alte NS-Radarstation bei Eppingen

Lost Places: Die alte NS-Radarstation bei Eppingen

Auf Spurensuche im Birkenwald Ganz unscheinbar am Waldrand zwischen Eppingen und Rohrbach gelegen, finden sich…
Viel Applaus beim Jahreskonzert der Eppinger Stadtkapelle

Viel Applaus beim Jahreskonzert der Eppinger Stadtkapelle

Rund 500 Besucher kamen am 25. November beim Jahreskonzert der Stadtkapelle in den Genuss von…