BLANCO zum vierten Mal in Folge unter den hundert Besten Deutschlands

Renommierte Arbeitgeber-Awards für die Spülenspezialisten

„Würden Sie Freunden oder Bekannten empfehlen, in Ihrem Unternehmen zu arbeiten?“ Die Mitarbeiter der Blanco-Gruppe, einem der weltweit führenden Anbieter von Spülen und Küchenarmaturen, beantworteten diese Frage mit einem überzeugten JA. Gerade die Kombination von ausgeprägter Eigenverantwortung und hoher Gestaltungsfreiheit wird von vielen Beschäftigten sehr geschätzt. Auf der Basis dieses klaren Votums konnten sich die Oberderdinger bereits zum vierten Mal in Folge als Focus Top Nationaler Arbeitgeber unter den Top 100 der besten Unternehmen Deutschlands platzieren.

Mit der aktuellen Studie untersuchte das Nachrichtenmagazin Focus wiederum 2000 Firmen ab 500 Mitarbeitern aus 22 Branchen, um herauszufinden, welche Arbeitgeber in Deutschland die attraktivsten Beschäftigungsbedingungen bieten. Focus hinterfragte in Kooperation mit dem Statistikunternehmen Statista, dem Karriere-Netzwerk Xing und dessen Bewertungsplattform kununu eine Reihe unterschiedlicher Themenkreise, die die Qualität eines Arbeitgebers aus Arbeitnehmersicht definieren, z.B. Betriebsklima, Bezahlung, interne Kommunikation und Führungsstil.Das hohe Niveau im Personalmanagement mit einer Vielzahl attraktiver Angebote für die Beschäftigten unterstreicht auch die erneute Zertifizierung des Top Employers Institute. Mit nochmals verbesserten Ergebnissen sicherte sich die Blanco-Gruppe auch in diesem Jahr das begehrte Prädikat.

„Als international ausgerichtetes Familienunternehmen können wir im Wettbewerb um engagierte qualifizierte Mitarbeiter mit zahlreichen Pluspunkten aufwarten“, bekräftigt Achim Schreiber, Vorsitzender der Blanco Geschäftsführung. „Dazu zählt auch unser Wertesystem, das mit seinen Eckpfeilern Verantwortung, Vertrauen, Engagement, Exzellenz und partnerschaftlichem Miteinander besondere Chancen eröffnet.“ Personaldirektor Ulrich Harm ergänzt: „Die erneuten Auszeichnungen sind natürlich eine Bestätigung unserer nachhaltigen Aktivitäten; sie sind für uns aber vor allem Ansporn, diesen Weg konsequent fortzusetzen.“ (PM)

Ähnlicher Artikel

B 293: Brückenarbeiten – Vollsperrung zwischen Flehingen und Zaisenhausen

B 293: Brückenarbeiten – Vollsperrung zwischen Flehingen und Zaisenhausen

​Im Auftrag des Regierungspräsidiums Karlsruhe finden derzeit Sanierungsarbeiten an zwei Brücken zwischen Flehingen und Sulzfeld…
Heinrich-Blanc-Förderpreis 2017 – Ein Meilenstein für die Robotik im Haushalt

Heinrich-Blanc-Förderpreis 2017 – Ein Meilenstein für die Robotik im Haushalt

Bereits seit 2007 verleiht die Heinrich-Blanc-Stiftung alljährlich ihren Förderpreis für herausragende Abschlussarbeiten. In Würdigung des…
Erneut Großbrand in Oberderdingen

Erneut Großbrand in Oberderdingen

Feldscheune brennt komplett nieder Völlig abgebrannt ist eine rund 20×30 Meter große Feldscheune samt landwirtschaftlichen…
Oberderdinger Scheune brennt komplett nieder

Oberderdinger Scheune brennt komplett nieder

Feuerschein von Polizeihubschrauber entdeckt Mit dem Einsatzstichwort „Unklarer Feuerschein“ wurde die Nachtalarmgruppe der Feuerwehrabteilung Oberderdingen…