Bis zu 1000 Flüchtlinge – Notunterkunft in Sinsheim wird weiter belegt

Bis zu 1000 Flüchtlinge - Notunterkunft in Sinsheim wird weiter belegt
Flüchtlinge in der Sinsheimer Messe (Archiv)

Flüchtlingszustrom in den Rhein-Neckar-Kreis reißt nicht ab

Der Zustrom von Flüchtlingen in den Rhein-Neckar-Kreis hält ungebrochen an. Rund 260 Menschen kommen derzeit wöchentlich aus den Landeserstaufnahmeeinrichtungen in den Landkreis. Deshalb ist die Kreisverwaltung ab dem 2. Februar 2016 gezwungen, die im Hallenkomplex Breite Seite in Sinsheim eingerichtete Notunterkunft mit weiteren Asylbewerbern und Flüchtlingen zu belegen. In den dortigen Hallen können voraussichtlich 1.000 Personen untergebracht werden. Ordnungsdezernent Christoph Schauder betont, die weitere Belegung dieses Notquartiers sowie die hohe Konzentration von Flüchtlingen am Standort Breite Seite „sind für uns nicht ideal, aber derzeit leider alternativlos“. Aufgrund der konstant hohen Zugänge werde der Hallenkomplex in den kommenden Wochen nun sukzessive belegt, so Schauder weiter.

Bereits 75 Asyl suchende Menschen sind in der ehemaligen Parsa-Halle untergebracht. Am 2. Februar werden weitere 104 Männer folgen: aus Gambia (48 Personen), Kamerun (7 Personen), Togo (3 Personen), Nigeria (9) und Afghanistan (37 Personen). Die Kreisverwaltung geht momentan davon aus, dass im Laufe des Monats März 2016 der Hallenkomplex voll belegt sein wird.

In der Großen Kreisstadt Sinsheim sind derzeit 879 Flüchtlinge untergebracht. Sie verteilen sich auf die Gemeinschaftsunterkunft Fohlenweideweg mit 424 Plätzen, das Gebäude der ehemaligen Bodenseewasserversorgung in der Steinsbergstraße mit 120 Plätzen, die Wohnungen in der Alten Waibstadter Straße mit 60 Plätzen, die Gebäude des Landwirtschaftsamtes und ehemaligen Vermessungsamtes mit 200 Plätzen und den Hallenkomplex Breite Seite mit bislang 75 Plätzen. (LRA RNK)

Ähnlicher Artikel

Fasching 2018 – Alle Termine im Kraichgau

Fasching 2018 – Alle Termine im Kraichgau

Mund abbuzze, Kappen auf und los geht´s Die fünfte Jahreszeit in der Region hat begonnen!…
Tote und Verletzte bei schwerem Unfall nahe Sinsheim

Tote und Verletzte bei schwerem Unfall nahe Sinsheim

A 6/Bad Rappenau: Tödlicher Verkehrsunfall Zu einem tragischen Verkehrsunfall kam es in der Nacht zum…
Wider dem Hygienewahn – Fresst mehr Dreck!

Wider dem Hygienewahn – Fresst mehr Dreck!

Warum der Kampf gegen Keime und unser Kontrollzwang falsch sind Wir leben in einer Welt…
Hoffenheim: Frau beim Überqueren der Fahrbahn von Auto erfasst und schwer verletzt

Hoffenheim: Frau beim Überqueren der Fahrbahn von Auto erfasst und schwer verletzt

Rettungshubschrauber im Anflug Staus in beide Richtungen Am Montagmorgen, kurz nach 8 Uhr, wurde auf…