Betrunkener Eppinger verursacht Unfall auf der B293

Betrunkener Eppinger verursacht Unfall auf der B293
Archivbild
Ein 54-jähriger Mann aus Eppingen befuhr mit seinem Pkw Honda die B 293 von Zaisenhausen kommend in Fahrtrichtung Heilbronn.

Dabei kam ihm ein 58-jähriger Mann aus Sulzfeld mit einem Pkw Ford entgegen und wollte an der Einmündung nach links auf die L 593 einbiegen. Dabei geriet er noch vor dem Abbiegen auf die Gegenfahrbahn und touchierte den ihm entgegenkommenden Pkw, der durch den Aufprall in die Leitplanken abgewiesen wurde. Der geschädigte Fahrer wurde durch den Zusammenstoß verletzt und musste ins Krankenhaus gebracht werden. Der Unfallverursacher schleuderte seinerseits nach rechts und kam an einer Straßenbeschilderung zum Stehen. Bei der anschließenden Unfallaufnahme stellten die Polizeibeamten beim Unfallverursacher eine starke Alkoholisierung fest, er musste ebenfalls ins Krankenhaus, um eine Blutprobe abzugeben. Weiterhin abgeben musste er auch seinen Führerschein. Im droht eine Strafe wegen Straßenverkehrsgefährdung und ein langfristiger Führerscheinentzug. (pol)

Ähnlicher Artikel

St. Patricks Day – Irish Pubs im Kraichgau

St. Patricks Day – Irish Pubs im Kraichgau

Grüner wird´s nicht Es ist einmal wieder soweit. Die Iren feiern Ihren Nationalfeiertag und stecken…
Kleinkrieg nach Liebes-Aus in Eppingen eskaliert

Kleinkrieg nach Liebes-Aus in Eppingen eskaliert

Es gibt einvernehmliche Trennungen und solche bei denen es nicht ganz so einfach geht. In…
3-4 Monate Vollsperrung der Landesstraße zwischen Eppingen und Kleingartach

3-4 Monate Vollsperrung der Landesstraße zwischen Eppingen und Kleingartach

Sechs Kilometer Umleitung über die B293 Wie das Regierungspräsidium Stuttgart mitteilt, wird die L 1110…
Wie wollen junge Zaisen hausen?

Wie wollen junge Zaisen hausen?

Was die Jungen wollen In der Renter-Republik Deutschland wird durch die schiere Überzahl der Älteren, nur…