Betrunkener Eppinger verursacht Unfall auf der B293

Betrunkener Eppinger verursacht Unfall auf der B293
Archivbild
Ein 54-jähriger Mann aus Eppingen befuhr mit seinem Pkw Honda die B 293 von Zaisenhausen kommend in Fahrtrichtung Heilbronn.

Dabei kam ihm ein 58-jähriger Mann aus Sulzfeld mit einem Pkw Ford entgegen und wollte an der Einmündung nach links auf die L 593 einbiegen. Dabei geriet er noch vor dem Abbiegen auf die Gegenfahrbahn und touchierte den ihm entgegenkommenden Pkw, der durch den Aufprall in die Leitplanken abgewiesen wurde. Der geschädigte Fahrer wurde durch den Zusammenstoß verletzt und musste ins Krankenhaus gebracht werden. Der Unfallverursacher schleuderte seinerseits nach rechts und kam an einer Straßenbeschilderung zum Stehen. Bei der anschließenden Unfallaufnahme stellten die Polizeibeamten beim Unfallverursacher eine starke Alkoholisierung fest, er musste ebenfalls ins Krankenhaus, um eine Blutprobe abzugeben. Weiterhin abgeben musste er auch seinen Führerschein. Im droht eine Strafe wegen Straßenverkehrsgefährdung und ein langfristiger Führerscheinentzug. (pol)

Ähnlicher Artikel

Schluss mit Umme – Parken in Eppingen kostet nun Geld

Schluss mit Umme – Parken in Eppingen kostet nun Geld

Neue Parkgebühren stoßen auf geteiltes Echo Das neue Parkhaus in der Eppinger Wilhelmstraße nimmt immer…
Zaisenhausen: Verkehrsunfall mit schwer verletzter Fahrerin

Zaisenhausen: Verkehrsunfall mit schwer verletzter Fahrerin

Am 02.07.2017, gg. 16.25 Uhr, befuhr eine 19-jährige PKW-Lenkerin aus Gemmingen, die B 293 von…
Wandermarathonis nehmen Eppinger Linien im Sturm

Wandermarathonis nehmen Eppinger Linien im Sturm

Erste Auflage des Eppinger-Linien-Wandermarathons sorgt für gutgelaunte Wanderfreunde Mühlacker/Eppingen. Erschöpft aber glücklich, so könnte man…
Große After-Hike-Party in Eppingen

Große After-Hike-Party in Eppingen

Eppinger-Linien-Wandermarathon mit Abschluss im Kraichgaustadion Am 24. Juni findet der erste Wandermarathon in Baden-Württemberg auf…