Bad Schönborn: Kinder werfen Pflasterstein auf A5

Bad Schönborn: Kinder werfen Pflasterstein auf A5
Symbolbild
Einen Sachschaden von circa 1.000,00 Euro verursachten am Montag mehrere Kinder, die bei Bad Schönborn einen Pflasterstein von einer Autobahnbrücke auf einen auf der Autobahn A5 fahrenden Lkw geworfen haben. Schlimmere Folgen blieben zum Glück aus.

Der 29-jährige Fahrer des Lkws befuhr gegen 13:35 Uhr die Autobahn A5 von Kronau kommend in Richtung Bruchsal. Wenige Kilometer vor Bruchsal bemerkte er, wie zwei oder drei Kinder einen Pflasterstein von einer dortigen Brücke warfen und anschließend in Richtung Waghäusel-Wiesental davon rannten. Der Stein traf das Führerhaus des Lasters, wodurch die Windschutzscheibe und der Dachspoiler beschädigt wurden. Der Pflasterstein wurde im Anschluss auf dem rechten Fahrstreifen aufgefunden.

Eine Beschreibung der Kinder konnte der 29-Jährige nicht abgeben. Hinweise nimmt das Autobahnpolizeirevier Karlsruhe unter 0721/944-840 entgegen.

Ähnlicher Artikel

25 Jährige Sportstudie in Bad Schönborn sorgt für bundesweites Echo

25 Jährige Sportstudie in Bad Schönborn sorgt für bundesweites Echo

Sportwissenschaftler begleitet 500 Bad Schönborner durch ein viertel Jahrhundert Sport ist Mord, sagen die Einen…
Wege aus der häuslichen Gewalt in der Region

Wege aus der häuslichen Gewalt in der Region

Zehn Jahre SopHiE Mit Beratungsstelle „Libelle“ und Frauenhäusern „Geschütztes Wohnen“ gegen häusliche Gewalt Bruchsal (ris).…
Bad Schönborn: Marihuana und Amphetamin bei Fahrzeugkontrolle aufgefunden

Bad Schönborn: Marihuana und Amphetamin bei Fahrzeugkontrolle aufgefunden

Drei Männer in Ubstadt-Weiher aufgeflogen Eine verschweißte Tüte mit 47,5 Gramm Marihuana sowie einen sogenannten…
Ermittlungen gegen jungen Raser – Wer wurde von diesem Fahrer gefährdet?

Ermittlungen gegen jungen Raser – Wer wurde von diesem Fahrer gefährdet?

Bruchsal / Bad Schönborn – Polizei ermittelt wegen Straßenverkehrsgefährdung und bittet um Meldung weiterer Geschädigter…